DATEV LODAS Export in der vorbereitenden Lohnbuchhaltung

Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie die vorbereitende Lohnbuchhaltung noch einfacher und automatisierter über unseren DATEV LODAS Export durchführen können.

Bitte beachten Sie, dass der Export nur mit DATEV LODAS und nicht mit DATEV Lohn & Gehalt kompatibel ist. 

 

Attribute für den Export 

Wenn Sie intern oder Ihre Steuerkanzlei DATEV LODAS zur Gehaltsabrechnung nutzen, haben Sie die Möglichkeit in Personio einen Export zu erstellen, der anschließend direkt in DATEV LODAS importiert werden kann. Mit Hilfe des Exports spielen Sie die Daten direkt und ohne Anpassungen in DATEV LODAS ein.

Damit Ihnen die Exportfunktion zur Verfügung steht muss Ihr Account entsprechend konfiguriert werden. Zum Beispiel müssen Straße und Hausnummer in zwei Attributen abgebildet werden und es müssen bestimmte Auswahllisten in den Mitarbeiterinformationen hinterlegt werden. Diese Änderungen nehmen wir gerne für Sie vor. Bitte kontaktieren Sie hierfür direkt Ihren Implementation Manager oder unser Support Team über unser Kontaktformular

Aktuell stellen wir Ihnen in einer ersten Version folgende Stammdaten für den Export zur Verfügung:

Attributsname LODAS Feldbezeichnung
Personalnummer (LODAS) u_lod_psd_mitarbeiter;pnr#psd
Vorname u_lod_psd_mitarbeiter;duevo_vorname#psd
Nachname u_lod_psd_mitarbeiter;duevo_familienname#psd
Vorsatzwort  
Namenszusatz  
Akademischer Grad  
Geschlecht u_lod_psd_mitarbeiter;geschlecht#psd
Geburtstag u_lod_psd_mitarbeiter;geburtsdatum_ttmmjj#psd
Straße u_lod_psd_mitarbeiter;adresse_strassenname#psd
Hausnummer u_lod_psd_mitarbeiter;adresse_strasse_nr#psd
Anschriftenzusatz u_lod_psd_mitarbeiter;adresse_anschriftenzusatz#psd
Postleitzahl u_lod_psd_mitarbeiter;adresse_plz#psd
Ort u_lod_psd_mitarbeiter;adresse_ort#psd
Geburtsort u_lod_psd_mitarbeiter;gebort#psd
Geburtsland u_lod_psd_mitarbeiter;geburtsland#psd
Nationalität u_lod_psd_mitarbeiter;staatsangehoerigkeit#psd
Verheiratet? (Familienstand) u_lod_psd_mitarbeiter;familienstand#psd
Anstelldatum u_lod_psd_beschaeftigung;eintrittdatum#psd 
Kündigung am u_lod_psd_beschaeftigung;kuendigung_am#psd
Ende des Arbeitsverhältnisses u_lod_psd_beschaeftigung;austrittdatum#psd
Arbeitserlaubnis gültig bis u_lod_psd_mitarbeiter;arbeitserlaubnis#psd
Aufenthaltserlaubnis gültig bis u_lod_psd_mitarbeiter;aufenthaltserlaubnis#psd
Studienbescheinigung gültig bis u_lod_psd_mitarbeiter;datum_studienbesch#psd
Sozialversicherungsnummer u_lod_psd_mitarbeiter;sozialversicherung_nr#psd 
IBAN u_lod_psd_ma_bank;ma_iban#psd
BIC u_lod_psd_ma_bank;ma_bic#psd
Abweichender Kontoinhaber u_lod_psd_ma_bank;ma_bank_kto_inhaber_abw#psd
Steueridentifikationsnummer u_lod_psd_steuer;identifikationsnummer#psd
Haupt-/Nebenarbeitgeber u_lod_psd_steuer;els_2_haupt_ag_kz#psd
Ausbildungsbeginn u_lod_psd_taetigkeit;ausbildungsbeginn#psd
Voraussichtliches Ausbildungsende u_lod_psd_taetigkeit;vorr_ausbildungsende#psd
Ausbildungsende u_lod_psd_taetigkeit;datum_ben_ergeb_pruef#psd
Berufsbezeichnung u_lod_psd_taetigkeit;berufsbezeichnung#psd
Höchster Schulabschluss u_lod_psd_taetigkeit;schulabschluss#psd
Höchster Ausbildungsabschluss u_lod_psd_taetigkeit;ausbildungsabschluss#psd
Beitragsgruppe Krankenversicherung u_lod_psd_sozialversicherung;kv_bgrs#psd
Beitragsgruppe Rentenversicherung u_lod_psd_sozialversicherung;rv_bgrs#psd 
Beitragsgruppe Arbeitslosenversicherung u_lod_psd_sozialversicherung;av_bgrs#psd
Beitragsgruppe Pflegeversicherung u_lod_psd_sozialversicherung;pv_bgrs#psd
Tätigkeitsschlüssel u_lod_psd_taetigkeit;ausg_taetigkeit#psd
Personengruppenschlüssel u_lod_psd_taetigkeit;persgrs#psd
Wochenstunden* u_lod_psd_arbeitszeit_regelm#psd
Berücksichtigung in der Lohnbuchhaltung keine Feldbezeichnung. Attribut um ggf. Mitarbeiter vom DATEV Export auszuschließen 

 *Bitte beachten Sie, dass die Wochenstunden in diesem Fall immer gleichmäßig auf 5 Arbeitstage verteilt werden.

Damit der Export funktioniert, sollte in Personio die DATEV-Personalnummer im Mitarbeiterprofil eingetragen sein. Hierüber erfolgt in DATEV LODAS die eindeutige Zuordnung. Hinterlegen Sie diese beispielsweise über einen Import für alle Mitarbeiter. Weitere Informationen zum Import von Mitarbeiterdaten finden Sie hier

Unter Einstellungen > Gehalt & Lohnbuchhaltung > DATEV LODAS Integration haben Sie die Möglichkeit einzelne Attribute aus dem Export auszuschließen.

payroll-datev-lodas-setting-screen.gif

 

 

Arbeitgeberattribute

Durch die Aktivierung der Export-Funktion erscheint unter Einstellungen > Gehalt & Lohnbuchhaltung ein neuer Reiter: Arbeitgeberinformationen. Hier müssen Sie (ggf. pro Gesellschaft) die Mandanten- und Beraternummer aus DATEV LODAS hinterlegen. Diese werden in den Export übernommen, damit später eine eindeutige Zuordnung der Daten möglich ist. 

employer-information-LODAS-Arbeitgeberattribute_de.png

 

Durchführung des Exports 

Durch das neu hinzugefügte Attribut Berücksichtigung in der Lohnbuchhaltung können Sie Ihre Mitarbeiter oder auch nur vereinzelte Mitarbeiter für den Export berücksichtigen bzw. ausschließen. Am einfachsten nehmen Sie die Zuweisung des Attributes über die Masseneditierung der Mitarbeiterliste vor.

Im nächsten Schritt navigieren Sie auf die Lohnbuchhaltung. Hier können Sie pro Gesellschaft einen Export generieren. Anschließend öffnet sich ein Fenster mit dem Excel-Export der vorbereitenden Lohnbuchhaltung und einem zweiten Dokument: einer Text-Datei für den DATEV LODAS Import. Sie können die Textdatei herunterladen und direkt in DATEV LODAS wieder importieren bzw. Ihrem Steuerberater zur Verfügung stellen.  

payroll-table-datev-export-download-de.gif

Falls Sie Abrechnungsgruppen mit unterschiedlichen Abrechnungsperioden konfiguriert haben, müssen Sie den DATEV LODAS Export nicht pro Abrechnungsgruppe generieren, sondern es sind automatisch alle Mitarbeiter, die für den Export ausgewählt wurden, im Export enthalten. Diese Text-Datei können Sie dann in der Ansicht jeder Abrechnungsgruppe herunterladen.

Wie Sie unterschiedliche Abrechnungsgruppen erstellen, erfahren Sie hier

Um die Daten in DATEV LODAS einzuspielen, navigieren Sie in LODAS auf den Menüpunkt Datenübernahme und wählen Sie ASCII-Daten importieren aus. Anschließend können Sie die aus Personio exportierte Datei hochladen und den Import durchführen, indem Sie auf den Button Start klicken.

 

Webinar DATEV LODAS Export

 

 

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.