Automatisches Posten von Stellen

 

Dieser Artikel erklärt die Funktion Automatisches Posten von Stellen in Personio und enthält Anweisungen zu ihrer Aktivierung. Er erklärt auch einige zusätzliche Einstellungen für das Posting von Stellen auf LinkedIn und Indeed.

Was ist Automatisches Posten von Stellen?

Automatisches Posten von Stellen ist eine neue Funktion in Personios Promoten-Feature. Wenn automatisches Posten für Ihr Konto aktiviert ist, wird jede bestehende und neue Stelle, die in Personio veröffentlicht wird, automatisch kostenlos auf verschiedenen Jobbörsen gepostet. So erweitern Sie die Reichweite Ihrer Stellenanzeigen, vor allem international, und automatisieren das Posting von Stellen auf ausgewählten Plattformen. 

Die folgenden Jobbörsen sind im Feature Automatisches Posten inbegriffen:

Hinweis: Wenn Sie das automatische Posten für eine Jobbörse aktivieren, akzeptieren Sie damit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Jobbörse.

Während des Aktivierungsprozesses können Sie auswählen, welche Jobbörsen Sie für das automatische Posten nutzen möchten. Sobald das automatische Posten aktiviert ist, werden alle veröffentlichten Stellen auf den ausgewählten Jobbörsen gepostet.

Tipp: Die kostenlosen Versionen von LinkedIn und Indeed, die im Feature Automatisches Posten inbegriffen sind, haben nicht die gleiche Reichweite wie bezahlte Postings. Gesponserte Postings erreichen im Ranking von Keywords einen höheren Rang als Postings von Konkurrenten, weshalb organische Postings schnell an Sichtbarkeit verlieren können. Wir empfehlen daher nach wie vor die Verwendung der bezahlten Promoten-Funktion, um dieselben Ergebnisse zu erzielen. 

 

Voraussetzungen zur Nutzung des Automatischen Postens

Um die Funktion Automatisches Posten nutzen zu können, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Voraussetzung Notizen

Zur Aktivierung des Features Automatisches Posten benötigen Sie Zugriff auf die Recruiting-Einstellungen.

Zugriffsrechte können über Einstellungen > Mitarbeiter > Mitarbeiterrollen > Zugriffsrechte gewährt werden.

Sie benötigen eine aktive Personio Karriereseite.

⚠️ Hinweis: Solange die Personio-Karriereseite deaktiviert ist, ist die Funktion Automatisches Posten nicht für Karriereseiten verfügbar, die über XML integriert sind.

💡
Tipp Wenn Sie normalerweise Ihr eigenes Bewerbungsformular verwenden, bedenken Sie, dass Bewerber bei automatischen Postings auf das Personio-Bewerbungsformular weitergeleitet werden. Prüfen Sie daher, welche Felder des Bewerbungsformulars Sie unter Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Karriereseite > Einstellungen des Bewerberformulars definiert haben.

Sie müssen sicherstellen, dass für Standorte, denen eine Stelle zugeordnet ist, eine vollständige Adresse, insbesondere mit Postleitzahl, Stadt und Land, konfiguriert ist.

Sie finden den Standort, der einer Stelle zugeordnet ist, in den Metadaten der Stelle.


💡Tipp Um zu überprüfen, ob der Standort eines Büros vollständig konfiguriert ist, oder um ihn zu bearbeiten, navigieren Sie zu Einstellungen > Unternehmen > Standorte. Um zu erfahren, wie Sie Stellen für Homeoffice promoten, gehen Sie zu unseren FAQs unten.

Wenn Sie Gesellschaften haben, müssen die Positionen der Gesellschaften auch auf der Karriereseite des Mutterunternehmens beinhaltet sein.

Navigieren Sie dazu auf Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Karriereseite, wählen Sie eine Gesellschaft aus der Dropdown-Liste und aktivieren Sie Stellen auf übergeordneter Karriereseite anzeigen.

 

So aktivieren Sie das automatische Posten

  1. Aktivieren Sie das automatische Posten für Ihr Konto entweder über Recruiting > Stellen > Details anzeigen > Promoten. Klicken Sie in der Kachel für Automatisches Posten auf Feature aktivieren.
    Navigieren Sie alternativ zu Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Promoten.
  2. Klicken Sie in der Sektion Automatisches Posten auf Jobbörsen auswählen und entscheiden Sie, auf welchen Jobbörsen Ihre veröffentlichten Stellen gepostet werden sollen.
    Hinweis: Sie können die Jobbörsen erst auswählen, wenn Sie die oben genannten Anforderungen erfüllen.Settings-Recruiting-Promotion-Autoposting_de.png
  3. Klicken Sie dann auf Speichern und Änderungen übernehmen.

Um zu sehen, welche Jobbörsen für eine Stelle konfiguriert sind, navigieren Sie auf Recruiting > Stellen > Details anzeigen > Promoten. Klicken Sie auf Automatisches Posten, um zu sehen, welche Jobbörsen für das automatische Posten Ihrer Stelle aktiviert sind. 

Hinweis: Es kann in der Regel bis zu 3 Tage dauern, bis ein automatisches Posting auf den jeweiligen Jobbörsen veröffentlicht wird. Für das erste automatische Posting auf Indeed nimmt diese Jobbörse eine gründlichere Überprüfung vor, die bis zu 2 Wochen dauern kann.

 

Konfiguration spezifischer Einstellungen für LinkedIn und Indeed

Für LinkedIn und Indeed haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Einstellungen wie Indeed-Apply oder eine Verknüpfung zwischen Ihrem Unternehmensprofil und einer auf LinkedIn geposteten Stelle zu konfigurieren.

Settings-recruiting-promotion_de.png

LinkedIn

Um die Verknüpfung zwischen Ihren Anzeigen auf LinkedIn und Ihrem LinkedIn-Unternehmensprofil zu aktivieren, gehen Sie zur Sektion Jobbörsen-Einstellungen und geben Sie Ihre LinkedIn-Unternehmens-ID ein. Um Ihre LinkedIn-Unternehmens-ID zu erhalten, befolgen Sie die Anweisungen in dieser Dokumentation.

Hinweis: Es ist wichtig, dass Sie Ihre LinkedIn Firmen ID eintragen, wenn Sie Auto-Posting verwenden. Sollten Sie Ihre LinkedIn Company ID nicht eintragen, wird Ihre Stellenausschreibung nicht auf LinkedIn veröffentlicht.

 

Indeed

Mit Indeed Apply können sich Bewerber mit ihrem Indeed-Lebenslauf direkt auf eine in Indeed veröffentlichte Stelle bewerben, anstatt auf die Personio-Karriereseiten weitergeleitet zu werden. Diese Möglichkeit der Schnellbewerbung gestaltet den Bewerbungsprozess für Bewerber einfacher und schneller. Weitere Informationen über Indeed Apply finden Sie in diesem Artikel.

Hinweis: Wenn Sie das automatische Posten auf Indeed aktivieren, wird auch Indeed Apply automatisch aktiviert.

 

Häufig gestellte Fragen zum automatischen Posten

Was ist der Unterschied zwischen gesponserten (bezahlten) Anzeigen und organischen (kostenlosen) Anzeigen?
Gesponserte Stellenanzeigen sind bezahlte Postings (z. B. über unsere Multiposting-Funktion), die so lange sichtbar bleiben, wie Ihre Kampagne läuft. Organische Stellenanzeigen sind kostenlose Postings (über das automatische Posten), die im Laufe der Zeit weniger sichtbar werden.

Tipp: Wenn Sie schnell jemanden einstellen müssen, offene Stellen haben, die schwer zu besetzen sind, oder Talente in einem konkurrenzintensiven Bereich anlocken möchten, sollten Sie Ihre Stelle eventuell sponsern.

Wie können Sie das Auto-Posting nutzen, wenn Sie Stellen über XML auf Ihrer eigenen Karriereseite integrieren?
Um die Funktion zum automatischen Posten von Stellen nutzen zu können, müssen Sie eine aktive Personio-Karriereseite haben. Wenn Sie Positionen auf Ihrer eigenen Karriereseite über XML integrieren, müssen Sie auch Personios (übergeordnete) Karriereseite unter Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Karriereseite > Aktivierungen aktivieren.

Settings-Recruiting-Career-Page-Activations_de.png

Auf diese Weise werden Bewerber auf die Stellenseite oder das Bewerbungsformular von Personio weitergeleitet.

Tipp: Wenn Sie normalerweise Ihr eigenes Bewerbungsformular verwenden, sollten Sie bedenken, dass Bewerber bei automatischen Postings auf das Personio-Bewerbungsformular weitergeleitet werden. Bitte prüfen Sie daher, welche Felder des Bewerbungsformulars Sie unter Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Karriereseite > Einstellungen des Bewerberformulars definiert haben.

So bearbeiten Sie ein automatisches Posting
Um Änderungen an einem automatischen Posting vorzunehmen, können Sie der Anleitung im Artikel Ein Posting von einer externen Jobbörse bearbeiten folgen.
So stornieren Sie ein automatisches Posting
Ein automatisches Posting kann nicht storniert werden, solange die entsprechende Stelle in Personio veröffentlicht ist. Um ein automatisches Posting zu stornieren, müssen Sie die Stelle in Personio verbergen. Das Posting wird direkt von allen Jobbörsen, für die Sie automatische Postings verwenden, entfernt. Erfahren Sie, wie Sie ein Posting einer externen Jobbörse stornieren können.
Wie promoten Sie Stellen für Homeoffice
Die Standortparameter einer Stelle variieren zwischen den verschiedenen Jobbörsen. Wir empfehlen daher, bei Stellen für Homeoffice in der Stellenbezeichnung immer zu erwähnen, dass es sich um eine Homeoffice-Stelle handelt (z. B. Marketing-Assistent*in - Homeoffice). Sie sollten auch einen zusätzlichen Standort konfigurieren, der diesen Positionen zugewiesen werden kann. Navigieren Sie dazu zu Einstellungen > Unternehmen > Standorte. Fügen Sie einen Standort mit dem Namen Homeoffice hinzu und verwenden Sie die Postleitzahl, Stadt und Land Ihres Hauptstandorts.

Tipp: Wenn Ihr Hauptstandort außerhalb Deutschlands liegt, können Sie auch die Postleitzahl 00000 für Homeoffice-Stellen verwenden.

Wie ändere ich den Unternehmensnamen für automatische Postings von den Karriereseiten einer Gesellschaft?
Wenn eine Stelle auf der Karriereseite einer Gesellschaft veröffentlicht wird, zeigt das automatische Posting nicht den Namen der Gesellschaft, sondern nur den Namen des übergeordneten Unternehmens (dies wird unter Einstellungen > Unternehmen > Unternehmen > Name des Unternehmens konfiguriert). Der Name der Gesellschaft kann derzeit nicht angezeigt werden. Da automatische Postings ein kostenloser Service sind, können keine manuellen Änderungsanfragen bearbeitet werden.
In welcher Sprache wird eine Stelle in Jobbörsen ausgeschrieben?
Die Sprache für automatische Postings wird auf der Ebene der Stelle festgelegt. Die Stelle wird in der Standardsprache automatisch veröffentlicht, die im Reiter Beschreibung der Stelle festgelegt wurde.
Wie ermitteln Sie, ob Bewerber aus einem Multiposting oder einem automatischen Posting stammen?
Wenn sich ein Kandidat über ein Multiposting beworben hat, enthält der Channel -sponsored (z.B. LinkedIn-sponsored). Wenn sich ein Kandidat über einen automatisches Posting beworben hat, enthält der Channel -organic (z. B. LinkedIn-organic).
Wo finde ich einen Link zu meinem automatischen Posting, um eine Vorschau aufzurufen?
Kostenlose Jobbörsen stellen keine Links zu organischen (kostenlosen) Postings bereit. Um ein Posting anzusehen, müssen Sie es in der betreffenden Jobbörse, in der es automatisch veröffentlicht ist, direkt suchen.
Warum erscheint mein Posting zweimal?
Wenn Sie z.B. für Indeed das automatische Posten aktiviert haben und die Stelle auch auf Indeed per Multiposting bewerben, erscheint die Stelle zweimal auf Indeed.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels