Gesellschaften konfigurieren

 

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Ihre Unternehmensstruktur ganzheitlich in Personio abbilden. Dies bedeutet, dass Sie auch all Ihre Gesellschaften sowie deren Mitarbeiter problemlos erfassen können.

Hinweis: Sie können Gesellschaften nur zuordnen, wenn Ihr Paket diese Option beinhaltet. Weitere Informationen zu unseren Paketen und Preisen finden Sie auf unserer Website.

 

Gesellschaften aktivieren

Ehe Sie Ihre Gesellschaften konfigurieren können, müssen Sie die entsprechende Funktion in den Einstellungen für Ihr Unternehmen aktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Unternehmen > Unternehmen.
  2. Klicken Sie neben Unternehmensinformationen auf Bearbeiten.
  3. Aktivieren Sie anschließend die Checkbox Gesellschaften aktiviert und speichern Sie Ihre Änderungen. Dies aktiviert in Ihren Einstellungen den Bereich Gesellschaften.

Settings-Company-Subcompany_de.png

 

Gesellschaft einrichten

Um eine neue Gesellschaft einzurichten, müssen Sie sie anlegen, ihr einen Standort zuweisen und Mitarbeiter hinzufügen.

Gesellschaft anlegen

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Unternehmen > Gesellschaften.
  2. Tragen Sie im Feld Neue Gesellschaft den Namen Ihrer Gesellschaft ein und klicken Sie auf das Pluszeichen plus-icon.png.
  3. Um den Namen der Gesellschaft zu ändern, klicken Sie auf Bearbeiten

Rechts neben dem Namen der Gesellschaft sehen Sie die Zahl der aktiven Mitarbeiter, die für die jeweilige Gesellschaft in Personio registriert sind. 

Settings-Subcompanies_de.png

Hinweis: Um eine Gesellschaft zu löschen, müssen Sie sicherstellen, dass sie keine aktiven oder inaktiven Mitarbeiter enthält. Klicken Sie dann auf den Papierkorb bin_icon.png.

 

Standort zuweisen

Wenn Ihre Gesellschaft einen Standort an einem anderen Ort hat, sollten Sie für jede Gesellschaft den richtigen Standort anlegen und zuweisen. Navigieren Sie dazu zu Einstellungen > Unternehmen > Standorte. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Standorte konfigurieren.

Tipp: Dabei ist es wichtig, dass Sie für jeden Standort einen Feiertagskalender konfigurieren und zuweisen, da dieser für die Berechnung der Urlaubstage wichtig ist.

 

Mitarbeiter einer Gesellschaft zuweisen

Um einer Gesellschaft Mitarbeiter zuzuweisen, fügen Sie bitte das Attribut Gesellschaft in der Excel-Vorlage für den Import von Mitarbeitern als zusätzliche Spalte hinzu. Geben Sie dann den Namen der jeweiligen Gesellschaft in dieser Spalte ein. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zu Schritt 1: Mitarbeiterdaten importieren.

 

Allgemeine Funktionen

Nachdem Sie eine Gesellschaft erfolgreich konfiguriert haben, können Sie die entsprechenden Daten nun in den verschiedenen Bereichen in Personio verwalten:

Standort Notizen
Mitarbeiterprofil Für Mitarbeiter der Gesellschaft wird die Gesellschaft im öffentlichen Bereich des Mitarbeiterprofils als Systemattribut angezeigt. Subcompanies-Employeeprofile_de.png
Mitarbeiterliste Sie können die Spalte Gesellschaft in der Mitarbeiterliste anzeigen und Ansichten nach Gesellschaft filtern.Subcompanies-Employeelist_de.png
Lohnbuchhaltung

Sie können für jede Gesellschaft separate Exporte der Lohnbuchhaltung vornehmen. Die Aufgliederung Ihrer Gesellschaften in der vorbereitenden Lohnbuchhaltung erfolgt automatisch. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die vorbereitende Lohnbuchhaltung verwalten.Subcompanies-Payroll_de.png

Orgchart

Lassen Sie sich in der Orgchart-Ansicht die Gesellschaften inklusive der jeweiligen Mitarbeiter in einem übersichtlichen Organigramm anzeigen. 

Berichte

Erstellen Sie separate Berichte, indem Sie Gruppen anlegen oder für einzelne Gesellschaften Filter hinzufügen.Subcompanies-Report_de.png

Nach Attribut filtern

Sie können das Attribut Gesellschaft für jeden in Personio verfügbaren Filter auswählen, beispielsweise um Zugriffsrechte auf eine bestimmte Gesellschaft zu beschränken. Mitarbeiter mit Zugriffsrechten auf eine bestimmte Gesellschaft können dann nur auf die Mitarbeiterdaten für diese Gesellschaft zugreifen. Weitere Informationen über Zugriffsrechte finden Sie in Schritt 8: Überprüfung von Mitarbeiterrollen und Zugriffsrechten.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels