Konfiguration von Bewerberattributen

 

Im Recruiting-Bereich haben Sie die Möglichkeit, zusätzliche (benutzerdefinierte) Bewerberattribute anzulegen sowie vordefinierte Attribute (Systemattribute) zu verwalten.

Zusätzlich können Sie Mitarbeitern über die Recruiting-Rollen Zugriff auf bestimmte Bereiche und somit auf Bewerberattribute gewähren. So können Sie Ihre Mitarbeiter aktiv in den Bewerbungsprozess einbeziehen, ohne ihnen Einblick in die Lohnvorstellungen oder sonstige sensible Daten der Bewerber zu ermöglichen.

 

Anlegen von benutzerdefinierten Bewerberattributen

Navigieren Sie zu Einstellungen > Recruiting > Attributeund wählen Sie in der linken Seitenleiste entweder Bewerberprofil oder Personalinformationen. Nutzen Sie den Bereich Personalinformationen, um sicherzustellen, dass sensible Daten von Mitarbeitern nicht über ihre Recruiting-Rollen eingesehen werden können. Wie Sie Recruiting-Rollen anlegen und bearbeiten, erfahren Sie hier.

Klicken Sie auf Attribut hinzufügen, um eine beliebige Anzahl von benutzerdefinierten Bewerberattributen zu erstellen, z. B. ein Attribut LinkedIn-Profil. Sie können zwischen verschiedenen Arten von Bewerberattributen wählen, z. B. Datum oder Liste mit Optionen.

Sie können den Attributnamen auch übersetzen (in sieben Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch, Portugiesisch), sodass die am Recruiting-Prozess beteiligten Mitarbeiter (Recruiting > Bewerbungen > Bewerber) das Bewerberprofil in der Sprache sehen, die sie in ihrem Personio-Account eingestellt haben. Außerdem wird so auch Bewerbern ermöglicht, das Bewerbungsformular in der Sprache zu sehen, die sie in ihrem Browser benutzen. Wenn eine Übersetzung fehlt, wird das Bewerberattribut in der eingestellten Standardsprache angezeigt. 

settings-candidate-attributes_de.png

Mithilfe der Drag-and-Drop-Funktion können benutzerdefinierte Bewerberattribute frei zwischen den Bereichen Bewerberprofil und Personalinformationen verschoben werden. Ziehen Sie einfach mit der Maus ein benutzerdefiniertes Attribut zum gewünschten Bereich in der linken Seitenleiste und legen Sie es über dessen Namen ab.

Wenn Sie für ein bestehendes Attribut den Attributstyp ändern (z. B. von Text auf Liste mit Optionen), werden die in den Bewerberprofilen für dieses Attribut aktuell angezeigten Werte nicht automatisch aktualisiert. Wenn Sie die Werte ändern möchten, müssen Sie diese direkt in den Bewerberprofilen bearbeiten.

 

Verwaltung von Systemattributen für Bewerber 

Die Systemattribute für Bewerber sind standardmäßig in Personio angelegt. Die in diesen Attributen enthaltenen Informationen werden automatisch in das Mitarbeiterprofil übertragen, wenn ein Bewerber „angenommen“ wird. Die folgenden Attribute sind Systemattribute für Bewerber:

  • Bezeichnung
  • Email
  • Telefon
  • Stadt
  • Geburtsdatum
  • Kanal
  • Gender
  • Bewerbungsdatum
  • Verfügbar ab
  • Gehaltsvorstellung

Systemattribute werden automatisch in andere Sprachen übersetzt. Sie müssen also keine manuelle Übersetzung eingeben.

settings-system-candidate-attributes_de.png

Systemattribute für Bewerber können mithilfe der Funktion Drag-and-Drop frei zwischen den Bereichen Bewerberprofil und Personalinformationen verschoben werden. Ziehen Sie einfach mit der Maus ein Systemattribut zum gewünschten Bereich in der linken Seitenleiste und legen Sie es über dessen Namen ab.

Beachten Sie, dass sich alle Änderungen, die Sie an den benutzerdefinierten Attributen und den Systemattributen für Bewerber vornehmen, sowohl auf das Bewerberprofil als auch auf das Bewerbungsformular, das über die Karriereseite verfügbar ist (falls aktiviert), auswirken. Wie Sie Bewerberattribute zur Karriereseite hinzufügen, erfahren Sie hier.

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels