Workable

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Workable mit Personio integrieren können. Hier finden Sie eine Übersicht über die entsprechenden Voraussetzungen sowie eine Anleitung, wie Sie die Integration einrichten.

Tipp: Diese Integration wurde von Personio entwickelt. Sie können sie daher direkt in Ihrem Personio-Konto aktivieren und konfigurieren.


Welche Funktionalitäten sind mit der Integration mit Workable in Personio verfügbar?

Die Workable-Integration ermöglicht die automatisierte Erstellung von neuen Mitarbeitern in Personio, wenn Bewerber in Workable den Status „Angestellt“ erreichen. Durch die Integration werden spezifische Attribute in Personio und Workable synchronisiert, sodass Personio die entsprechenden Informationen in Ihren Account importieren kann.

 

Wie kann ich die Integration von Workable und Personio einrichten?

1. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration

  • Sie müssen in Personio Bearbeitungsrechte für den Marketplace haben (Einstellungen > Mitarbeiter > Mitarbeiterrollen > Zugriffsrechte > Konto-Konfiguration > Integration Marketplace) oder Administrator sein.
  • In Workable ist außerdem der Status Super-Admin erforderlich, um auf die Einstellungen und die Integrationsseite zugreifen zu können.

 

2. Neue API-Zugriffsdaten erstellen

Sie müssen in Personio zunächst neue API-Zugriffsdaten für diese Integration unter Einstellungen > Integrationen > API-Zugriffsdaten generieren. In den meisten Fällen hinterlegt das System automatisch die Systemattribute, welche die Integration lesen und schreiben muss, sobald Sie die Integration im Drop-Down Menü auswählen. Sie können benötigte Attribute jederzeit manuell hinzufügen oder entfernen. Für weitere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie in unserem Helpcenter einen Artikel zum Erstellen und Verwalten von API-Zugriffsdaten.

Für die Mitarbeiterdaten empfehlen wir Ihnen, der Integration Lesezugriff auf die folgenden Systemattribute zu geben, sodass diese mit den Attributen des Bewerbers in Workable synchronisiert werden können:

  • Vorname
  • Nachname
  • Email
  • Abteilung
  • Standort
  • Anstelldatum
  • Position

 

3. Workable im Marketplace finden

Die Integration mit Workable kann direkt in Personio vorgenommen werden. Navigieren Sie hierfür auf den Marketplace und suchen Sie nach der Workable-Integration. Weitere Informationen, wie Sie die Lösung im Marketplace finden, erhalten Sie hier

Klicken Sie dann auf den Button Verbinden, um die Integration zu starten.

 

4. Personio-Integration in Workable finden

Nachdem Sie sich bei Ihrem Workable-Account angemeldet haben, gehen Sie zu Einstellungen > Integrationen und scrollen Sie nach unten, bis Sie zur Personio-Integration gelangen. Klicken Sie darauf, und es öffnet sich ein Fenster, in dem der API-Schlüssel unter „Partner-Token“ angezeigt wird. Sie können auf In Zwischenablage kopieren klicken, um den Schlüssel zu kopieren.

settings-marketplace-workable-integration_personio_api_key_de.png

 

5. Workable-Authentifizierung

Gehen Sie nun zurück zum Marketplace-Konfigurationsfenster und fügen Sie hier den Partner-Token ein und die Subdomain hinzu. Klicken Sie auf Weiter, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Tipp: Die Subdomain ist der Name Ihres Kontos in der URL. Sie endet mit workable.com.
Beispiel: „host-name“

settings-marketplace-workable-integration-authenticate_workable_de.png

 

6. Personio-Authentifizierung

Anschließend können Sie die Client-ID und das Client-Geheimnis eingeben, die Sie beim Erstellen Ihrer API-Anmeldeinformationen für Personio erhalten haben (zweiter Schritt). Klicken Sie auf Weiter, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

settings-marketplace-workable-integration-authenticate-personio_de.png

 

7. Attribute zuordnen und die Integration abschließen

Auf dieser Seite können Sie die Attribute auswählen, die zwischen Workable und Personio synchronisiert werden sollen. Beachten Sie bitte, dass die Attributswerte in beiden Systemen identisch sein müssen, selbst wenn die Attributsnamen unterschiedlich sind (z. B. muss der Standort in beiden Systemen „München“ heißen). Klicken Sie anschließend auf Abschließen, um die Integration abzuschließen.

Tipp: Das Systemattribut Einstellungsdatum in Personio entspricht dem ersten Arbeitstag gemäß dem Arbeitsvertrag. Das Systemattribut Eingestellt am in Workable entspricht dem Datum, an dem ein Bewerber ein Angebot angenommen hat. In den meisten Fällen sind diese Daten daher unterschiedlich.
Wenn Sie das Workable-Attribut Eingestellt am in Personio übernehmen wollen, können Sie ein benutzerdefiniertes Attribut vom Typ Datum erstellen und es in der Mapping-Tabelle mit dem Workable-Attribut Eingestellt am verknüpfen.

settings-marketplace-workable-map-attributes_de.png

Hinweis: Wenn ein Workable-Systemattribut in Personio nicht existiert, können Sie in Personio ein benutzerdefiniertes Attribut erstellen und es mit einem Systemattribut in Workable abgleichen. Es ist jedoch nicht möglich, benutzerdefinierte Attribute aus Workable mit Attributen aus Personio abzugleichen.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels