Interview-Termine ohne Kalenderintegration planen

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Bewerber-Interviews in Personio so planen und verwalten, dass alle internen Teilnehmer, Kalendereinladungen direkt aus Ihrem Konto erhalten. Wenn Sie eine Kalenderintegration verwenden (beispielsweise mit Google Calendar, Microsoft Office 365 usw.), um geeignete Zeitfenster für Interviewer zu finden, lesen Sie den Artikel Interviews mithilfe der Kalender-Integration planen.

 

Interview erstellen

Hat sich ein geeigneter Bewerber auf eine offene Position beworben, können Sie Ihre Interview-Termine direkt in Personio erstellen und verwalten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Navigieren Sie zu Recruiting > Bewerbungen.
  2. Gehen Sie zum Profil des Bewerbers und klicken Sie auf den Reiter Interviews.
  3. Klicken Sie auf Neues Interview und wählen Sie einen Interview-Typ aus.
    Weitere Informationen zur Erstellung von verschiedenen Interview-Typen finden Sie hier.
  4. Wählen Sie die Teilnehmer aus (Interviewer und Organisator).
     Hinweis: Der Organisator muss nicht unbedingt selbst am Interview teilnehmen, muss aber für die Stelle bereits als verantwortliche Person definiert sein. Allen Teilnehmern muss eine Recruiting-Rolle zugewiesen werden, um die Rechte zu definieren, die sie mit der Einladung zum Interview erhalten. Klicken Sie
    hier, um zu erfahren, wie Sie Recruiting-Rollen konfigurieren.
  5. Fügen Sie nun die Dauer, das Datum und die Startzeit des Interviews hinzu und wählen Sie optional eine Interviewmethode (persönlich oder telefonisch), einen Raum und einen Ort, an dem das Interview stattfinden soll. 
  6. Wenn Sie Evaluationsbögen konfiguriert haben, können Sie einen Bogen aus dem Dropdown-Menü auswählen. Der Interviewer erhält dann eine E-Mail-Benachrichtigung, und auf seinem Dashboard wird am Tag des Interviews eine Aufgabe angezeigt.
  7. Optional können Sie für die Interviewer eine Erinnerung einrichten, damit sie automatische E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, um sie an diese Aufgabe zu erinnern, z. B. alle 2 Tage, bis sie den Bogen ausfüllen.
  8. Sobald das Interview geplant ist, können Sie dem Bewerber die Einladung senden. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Recruiting-Nachrichten senden.

Hinweis
Der Organisator und die Teilnehmer am Interview erhalten eine Einladung (.ics-Datei) in ihren Kalendern. Wenn der Organisator nicht am Interview teilnimmt, muss er diese Einladung ablehnen, um zu vermeiden, dass sein Kalender für den betreffenden Zeitraum blockiert wird.

Recruiting-candidate-new-interview_de.png

 

Interview-Status

Das geplante Interview wird unter dem Reiter Interview mit einem der folgenden Status angezeigt, je nach Datum des Interviews:

  • Geplant (das Datum des Interviews liegt in der Zukunft)
  • Erledigt (das Datum des Interviews liegt in der Vergangenheit)
  • Abgesagt (wenn das Interview abgesagt wurde)

Ein Symbol zeigt die Interview-Methode an (Telefon, persönlich). Die Uhrzeit des Interviews richtet sich nach der Zeitzone des Hosts, die in Klammern daneben angegeben ist.  Um dem Bewerber die Einladung zu senden, klicken Sie auf E-Mail-Einladung an Bewerber. Um das Interview abzusagen, klicken Sie auf Dieses Interview absagen. Interviewer und Bewerber werden über die Absage des Interviews informiert. Um das Interview zu bearbeiten, z. B. um es zu verschieben, klicken Sie auf das Bleistift-Symbol.

Recruiting-Interview-Status_de.png

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels