Die Personio Recruiting API

 

 

Dieser Artikel enthält nützliche Informationen und Links, die Ihnen erklären, welche Möglichkeiten Ihnen die von Personio bereitgestellte Recruiting-API (Application Programming Interface) bietet und wie Sie diese einrichten können. Weitere Informationen zu den verschiedenen APIs in Personio finden Sie auch in unserer Übersicht über Personios APIs für das Recruiting und für Personaldaten.

Hinweis: Für die Anbindung der Recruiting-API sollten Sie einen IT-Experten hinzuziehen.

 

Welche Möglichkeiten bietet Ihnen Personios Recruiting-API?

Über die Personio-Recruiting-API können Sie Bewerbungen in Personio übertragen (POST) und offene Stellen abrufen (GET). Ihre Zugriffsdaten, die Sie für jede Anfrage benötigen, finden Sie unter Einstellungen > Integrationen > API-Zugriffsdaten > Recruiting-API-Schlüssel. Hier liegen sowohl Ihre Unternehmens-ID als auch der Zugriffs-Token für Ihre Recruiting-API.

settings-api-credentials_de.png

 

Stellen aus Personio abrufen

Rufen Sie über eine GET-Anfrage Informationen zu Ihren veröffentlichten Stellen aus Ihrem XML-Feed ab und binden Sie diese in Ihre Webseite ein. Die URL hierfür lautet ihraccount.jobs.personio.de/xml.

Nachdem Ihre Stellen auf Ihrer Karriereseite angezeigt werden, müssen die eingehenden Bewerbungen über Anfrage und Antwort in Personio eingespielt werden:

rec-api-overview_de.png

 

Bewerbungen in Personio einspielen

Um eine POST-Anfrage an Personio zu senden, verwenden Sie die folgende URL: https://api.personio.de/v1/recruiting/applications.

Obligatorisch benötigte Parameter für den Body der POST Anfrage sind: 

  • company_id (Unternehmens-ID) (zu finden unter: Einstellungen > Integrationen > API-Zugriffsdaten > Recruiting-API-Schlüssel
  • access_token (Zugriffs-Token) (zu finden unter: Einstellungen > Integrationen > API-Zugriffsdaten > Recruiting-API-Schlüssel
  • job_position_id (zu finden unter: youraccount.jobs.personio.de/xml).
  • first_name (übermittelt über das Bewerbungsformular)
  • last_name (übermittelt über das Bewerbungsformular)
  • email (übermittelt über das Bewerbungsformular)
  • application_date (übermittelt über das Bewerbungsformular)
  • phase (System- oder benutzerdefinierte Phase)

Tipp: Wir empfehlen, die job_position_id automatisch aus dem aktivierten XML-Feed zu ziehen (GET) und in die POST-Anfrage zu integrieren.

Personio akzeptiert auch optionale Parameter wie: 

  • birthday (übermittelt über das Bewerbungsformular) oder
  • documents (übermittelt über das Bewerbungsformular)

Tipp: Sie können Bewerberdokumente entweder in einem sogenannten „Array“ gesammelt oder einzeln einspielen. Mehr hierüber erfahren Sie in unserem Developer Hub.

Zudem können Sie über die API auch Werte für alle Bewerberattribute, die Sie einzeln unter Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Attribute angelegt haben, in Personio importieren. Dafür ist notwendig, dass Sie über den API-Attributnamen eine Verbindung zum Bewerberattribut herstellen. Den Namen finden Sie im Editiermodus des Bewerberattributs:

rec-api-applicant-attribute_de.png

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, den Kanal zu übergeben, über welchen die Bewerbung eingegangen ist.

Integrieren Sie dafür den Parameter recruiting_channel_id in Ihre POST-Anfrage. Die ID des Kanals finden Sie unter Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Kanäle:

rec-api-recruiting-channels_de.png

 

Technische Dokumentation

Eine komplette Liste aller Parameter, sowie zusätzliche Informationen dazu, finden Sie in unserem Developer Hub.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels