Recruiting-Kategorien konfigurieren und nutzen

 

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Stellen nach Kategorien ordnen können. Mit Hilfe von Recruiting-Kategorien können Sie verschiedene Bewerbungsprozesse abbilden, Ihre offenen Stellen übersichtlich organisieren und darstellen sowie automatische Eingangsbestätigungen versenden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Recruiting-Kategorien konfigurieren und optimal nutzen.

 

Recruiting-Kategorien anlegen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Kategorie anzulegen:

    1. Navigieren Sie zu Einstellungen > RECRUITING > Recruiting > Kategorien.
    2. Geben Sie den Namen der Kategorie in das Textfeld Neue Recruiting-Kategorie hinzufügen ein und klicken Sie auf das Plus-Symbol plus-icon.png. Sie können zum Beispiel Kategorien nach Anstellungsart (z. B. Vollzeit, Teilzeit), Dienstalter (z. B. Junior, Senior) oder Abteilung (z. B. Marketing, IT) erstellen.
    3. Klicken Sie auf Bearbeiten und fügen Sie eine beliebige Anzahl von Recruiting-Phasen hinzu, die für die jeweilige Kategorie relevant sind. Passen Sie die Reihenfolge per Drag-and-Drop an.

      Weitere Informationen zu Phasen finden Sie in unserem Artikel Recruiting-Phasen konfigurieren.

      Hinweis: Wenn Sie einer Kategorie keine Phase zuweisen, werden automatisch alle Phasen angewendet.

    4. Klicken Sie auf Speichern, um den Vorgang abzuschließen.

Tipp: Sie können auch eine zusätzliche Kategorie mit der Bezeichnung Bewerberpool anlegen, in die Sie alle disqualifizierten Bewerber übertragen können, die Sie für künftige Stellen in Betracht ziehen möchten. 

 

Automatische E-Mail-Bestätigungen pro Kategorie konfigurieren

Mit dem Add-on Productivity Plus können Sie Bewerbern automatisch E-Mail-Bestätigungen senden, dass Sie ihre Bewerbung erhalten haben. Diese Empfangsbestätigungen können für jede Kategorie individuell konfiguriert werden. Richten Sie diese Funktion mit den folgenden Schritten ein:

  1. Navigieren Sie auf Einstellungen > RECRUITING > Recruiting > Kategorien, wählen Sie die gewünschte Kategorie und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Definieren Sie unter Eingangsbestätigung, ob Bewerber, die sich über das Bewerbungsformular und/oder per E-Mail bewerben, eine automatische Eingangsbestätigung erhalten sollen.
  3. Wählen Sie eine beliebige E-Mail-Vorlage aus, die Sie zuvor als Vorlage für die Eingangsbestätigung angelegt haben, und wählen Sie die E-Mail-Signatur eines MItarbeiters als Unterschrift für die Eingangsbestätigung aus. 
  4. Mit Klick auf Speichern werden Ihre Änderungen übernommen.

Ausführlichere Informationen zu E-Mail-Einstellungen in Personio finden Sie in unserem Artikel Schritt 2: Bewerberkommunikation per E-Mail einrichten.

 

Recruiting-Kategorien auf der Karriereseite

Sie können auf Ihrer Personio-Karriereseite veröffentlichte Stellen nach Kategorien gruppieren, um Bewerbern die Stellensuche zu erleichtern. Navigieren Sie auf Einstellungen > RECRUITING > Recruiting > Karriereseite > Einstellungen der Karriereseite und wählen Sie aus der Drop-Down-Liste unter Stellen gruppieren nach die Option Kategorie.

Sie können auf der Personio-Karriereseite auch einen Filter aktivieren, sodass Bewerber die Stellen nach Kategorien filtern können. Klicken Sie unter Stellenfilter auf Filter hinzufügen und wählen Sie Kategorie.

Hinweis: Wenn Sie Stellenfilter verwenden, entfällt die Gruppierung von Stellen.

Recruiting-Categories-Careerpage_de.png

Weitere Informationen zur Integration von Stellen in Ihre Personio-Karriereseite finden Sie in unserem Artikel Schritt 5: Personio-Karriereseite konfigurieren.

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels