Stellendetails und Funktionen

 

In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick über die Reiter Details, Stellenbeschreibung und Promoten. Sie finden diese Reiter für jede Stelle unter Recruiting > Stellen > Details anzeigen

 

Was sind die Stellendetails?

Der Reiter Stellendetails ist der zentrale Einstiegspunkt und Überblick über alle relevanten Informationen zu einer Stelle im Recruiting. Von hier aus können Sie offene Stellen und Verantwortliche einsehen, die Kanal-Performance und Bewerbungen überprüfen sowie auf weitere Konfigurationsmöglichkeiten wie die Reiter Stellenbeschreibung und Promoten zugreifen. 

 

Allgemeine Funktionen der Stellendetails 

Die folgenden allgemeinen Funktionen sind in allen Reitern im Bereich Details verfügbar. Sie können jederzeit darauf zugreifen, solange Sie sich im Bereich Details innerhalb der Stelle befinden. 

 

Stellentitel

Der Stellentitel zeigt die wichtigsten Details zur Stelle, d. h. die Daten, an denen sie angelegt und zuletzt veröffentlicht wurde, auf einen Blick über dem Titeltext.

recruiting-position-position-details-title_de.png

Unter dem Titel der vakanten Stelle werden die Kategorie, die Abteilung, die Gesellschaft (falls im Enterprise-Paket aktiviert), der Standort, die Anzahl der offenen Stellen und das Datum, an dem die Anzeige erstellt wurde, genannt. Mit einem Klick auf den Titel der Stellenanzeige gelangen Sie zur jeweiligen Bewerbungsliste

 

Aktionen-Button

Es gibt drei Buttons, auf die Sie jederzeit vom Bereich Stellendetails aus zugreifen können: Dokumente der Stelle, Stellen-Aktionen und Veröffentlichen/Verbergen.

Recruiting-Position-Actions_de.png

Dokumente zur Stelle: Hier können Sie mehrere interne Dateien mit einer maximalen Größe von 20 MB hoch- und herunterladen, zum Beispiel eine PDF mit der Stellenbeschreibung. Diese Dokumente werden nicht veröffentlicht und können eingesehen und verwaltet werden, indem Sie den Button Dokumente anklicken und Dokumente zur Stelle auswählen.

Aktionen für die Stelle: Klicken Sie auf den Button mit den drei Punkten, um eine Stelle zu duplizieren, zu archivieren oder zu löschen. Außerdem können Sie auf die Metadaten der Stelle zugreifen und diese bearbeiten, indem Sie aus dem Drop-Down-Menü Stellen-Metadaten bearbeiten auswählen, z. B. wenn Sie die Position einer anderen Gesellschaft zuordnen möchten. 

Veröffentlichen/Verbergen: Abhängig vom Status Ihrer Stellenanzeige sehen Sie den Button Veröffentlichen oder Verbergen. Anhand von diesen Buttons können Sie die Stelle entweder auf einer Personio-Karriereseite veröffentlichen oder eine bereits veröffentlichte Stelle wieder verbergen, ohne sie zu löschen. 

Beachten Sie, dass nur veröffentlichte Stellen auf den Karriereseiten sichtbar sind und Sie nur für diese Stellen Bewerbungen empfangen und den XML-Feed nutzen können.

 

Der Reiter Details innerhalb einer Stelle

Unter dem Reiter Details können Sie offene Stellen anlegen, verantwortliche Mitarbeiter definieren und verwalten sowie einen Überblick über die Leistung der einzelnen Recruiting-Kanäle und die Anzahl der eingegangenen Bewerbungen erhalten.

updated-recruiting-job-details-tab_de.gif

 

Stellen 

Sie können für eine Stelle eine oder mehrere offene Stellen eingeben. Klicken Sie zum Bearbeiten auf das Stiftsymbol und geben Sie für jede Stelle einzeln das Datum an, zu dem sie zu besetzen ist, und fügen Sie ggf. zu jeder Stelle einen weiteren Titel oder Kommentar hinzu. Jede neu angelegte offene Stelle erhält automatisch den Status Open.

Wird eine offene Stelle im Rahmen des Recruiting-Prozesses besetzt, indem Sie im Bewerberprofil ein Angebot erstellen und anschließend Angebot angenommen auswählen, verändert das Label seinen Status von Open zu Filled. Falls Sie mehrere offene Stellen angelegt haben, können Sie auswählen, welche davon Sie mit dem ausgewählten Bewerber besetzen möchten. Die besetzte Stelle bleibt zur Dokumentation in Ihrem Account erhalten, kann aber nicht nochmals besetzt werden. 

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht alle offenen Stellen einer veröffentlichten Stelle entfernen können. Wenn Sie dies tun, wechselt die Stelle in den Status Entwurf und wird nicht mehr auf Ihrer Personio-Karriereseite veröffentlicht. Sie können in diesem Status keine Bewerbungen mehr erhalten.

 

Verantwortliche

Fügen Sie in diesem Bereich das Recruiting-Team für die Stelle hinzu. Wählen Sie die entsprechenden Mitarbeiter aus und weisen Sie ihnen ihre jeweiligen Verantwortungsbereiche zu. Verantwortliche können den Filter Meine Stellen im Reiter Stellen nutzen, um nur ihnen zugewiesene Stellen angezeigt zu bekommen. Darüber hinaus erhalten sie Benachrichtigungen und Zugriffsrechte auf die Bewerbungen für die jeweilige Stelle gemäß der ihnen zugewiesenen Recruiting-Rolle.

Sie können auch Recruiting-Rollen verwenden, um Mitarbeitern Zugriff auf ausgewählte Bewerberprofile zu gewähren, ohne sie zu Verantwortlichen für die Stelle zu machen. Diese werden in den Stellendetails nicht angezeigt. Erfahren Sie hier, wie Sie Recruiting-Rollen zuweisen.

 

Kanal-Performance

Der Bereich Kanal-Performance gibt Ihnen einen Überblick über die Effektivität der verschiedenen Bewerbungskanäle, die Sie für Ihre Stelle und Ihr Posting nutzen. Das Kreisdiagramm aktualisiert sich laufend und zeigt an, über welche Kanäle die meisten und wenigsten Bewerbungen zur Stelle eingegangen sind und in welcher Phase sich die jeweiligen Bewerber aktuell befinden. Durch Klick auf Phase können Sie wählen, welche Recruitingphasen für die Auswertung berücksichtigt werden sollen. Dank des Diagramms können Sie schnell prüfen, ob Bewerber aus bestimmten Kanälen weiter in Ihrem Recruitingprozess fortschreiten als andere.
Personio verfolgt Bewerber, die über die Personio-Karriereseite oder die Promote-Funktion generiert wurden, automatisch. Für alle externen Recruiting-Kanäle, mit denen Sie arbeiten, müssen Sie Tracking-Links verwenden, um sicherzustellen, dass Bewerbungen in der Kanal-Performance korrekt angezeigt werden.

 

Bewerbungen

Das Diagramm Bewerbungen gibt Ihnen Aufschluss darüber, wie viele Bewerbungen Sie in dem gewählten Zeitraum auf Ihre Stellenausschreibung erhalten haben. Sie können zwischen der Ansicht für die letzten vier oder acht Wochen wählen. Wollen Sie einen längeren Zeitraum auswerten, können Sie dies mithilfe des Berichts für Bewerbungen

 

Der Reiter Stellenbeschreibung

Verwalten Sie Ihre Stellenbeschreibungen und deren Übersetzungen unter dem Reiter Stellenbeschreibung. Hier können Sie Stellenbeschreibungen hinzufügen, die Standardsprache für jede Stelle auswählen, weitere Übersetzungen für andere Sprachen hinzufügen und alle notwendigen Stellenbeschreibungsfelder ausfüllen, die Sie zuvor in den Recruiting-Einstellungen konfiguriert haben.  

updated-recruiting-position-details-description_de.gif

 

Stellenbeschreibungen hinzufügen und bearbeiten

Sie können zu Ihrer Stelle eine Stellenbeschreibung hinzufügen, indem Sie zunächst die Sprache auswählen und dann die erforderlichen Stellenbeschreibungsfelder ausfüllen. Diese werden sowohl auf den Personio-Karriereseiten angezeigt als auch auf externen Jobbörsen gepostet. Wenn Sie nicht obligatorische Felder für die Stellenbeschreibung ausblenden möchten, lassen Sie sie einfach leer, und sie werden auf der Personio-Karriereseite nicht angezeigt.

Beachten Sie, dass alle Beschreibungsfelder, die in den Einstellungen für die Stellenbeschreibungsattribute als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, ausgefüllt werden müssen, ehe die Stelle in der gewählten Sprache veröffentlicht werden kann.

Der Abschnitt Über uns wird immer automatisch zu jeder Stellenbeschreibung in der jeweiligen Sprache hinzugefügt und kann in den Karriereseiten-Einstellungen unter Einstellungen > Recruiting > Karriereseite > Beschreibungen und Übersetzungen geändert werden. Wenn Sie ihn weglassen wollen, lassen Sie diesen Abschnitt einfach leer. 

 

Standardsprache und Übersetzungen

Sie können Stellenbeschreibungen für Ihre Stellen in den folgenden Sprachen hinzufügen: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Portugiesisch. 

Die erste Sprache, die Sie zu einer Stellenbeschreibung für eine Stelle hinzufügen, wird automatisch zur Standardsprache. Das bedeutet, dass unabhängig von der Sprache der Personio-Karriereseiten die Stelle in dieser Standardsprache angezeigt wird. Wenn Sie die Standardsprache ändern möchten, fügen Sie einfach eine andere Sprache hinzu, füllen Sie die erforderlichen Stellenbeschreibungsattribute aus und markieren Sie dann das Kästchen oben, um diese Sprache für die Stelle auf der Karriereseite zur Standardsprache zu machen.

Bewerber, die die Karriereseite besuchen, können diese Sprache über ein Drop-Down-Menü direkt auf der Seite mit der Stellenbeschreibung in eine andere verfügbare Übersetzung ändern.

 

Der Reiter Promoten

Navigieren Sie auf diesen Reiter, um Ihre Stelle über die Funktion Promoten auf externen Jobbörsen auszuschreiben oder um Tracking-Links zu generieren.

Recruiting-Position-Details-Promotion_de.png

 

Meine Postings

Mithilfe von Personios Promoten-Funktion können Sie Stellen auf verschiedenen Jobbörsen posten und so für Ihre offenen Stellen mehr Bewerber generieren. Im Bereich Meine Postings sehen Sie, welche Postings Sie bereits abgeschlossen haben. Hier können Sie auch neue Postings erstellen. Weitere Informationen sowie eine genaue Anleitung dazu erhalten Sie in diesem Artikel.

 

Tracking-Links

Wenn Sie (unabhängig von Personio) externe Recruiting-Kanäle nutzen möchten, z. B. Jobbörsen, die über die Promoten-Funktion nicht verfügbar sind, und den Bewerberrücklauf dieser Kanäle für Ihre Postings erfassen möchten, generieren Sie hier für jeden Kanal einen Tracking-Link. Personio erstellt aus der Channel ID für jeden Recruiting-Kanal automatisch einen Tracking-Parameter, der für die Nachverfolgung von eingehenden Bewerbungen benötigt wird. Den Tracking-Link sollten Sie im jeweiligen Posting (z. B. auf einer externen Jobbörse) hinterlegen, um Bewerber direkt zu Ihrem Bewerbungsformular zu führen. Weitere Informationen sowie eine genaue Anleitung zur Nutzung von Tracking-Links finden Sie hier.

 

Links der Karriereseite

Personio generiert anhand von den URLs für Ihre Bewerbungsformulare die entsprechenden Tracking-Links. In diesem Bereich können Sie die Links für die Karriereseite Ihres Unternehmens und Ihr Bewerbungsformular für die Stelle hinzufügen, damit Personio anhand von diesen Parametern Tracking-Links generieren kann.

Wenn Sie die Personio-Karriereseite aktiviert haben, brauchen Sie die Karriereseiten-Links für die einzelnen Stellen nicht zu bearbeiten, da sie automatisch hinzugefügt werden. Wenn Sie die Karriereseite Ihres Unternehmens verwenden, müssen Sie die Links zur Karriereseite und zum Bewerbungsformular eingeben, bevor Sie neue Tracking-Links für die Stelle erzeugen können.

 

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels