Warum bekomme ich E-Mail-Benachrichtigungen nicht, die ich in Personio angelegt habe?

 

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Gründe dazu führen können, dass in Personio angelegte E-Mail-Benachrichtigungen ihre gewünschten Empfänger nicht erreichen.

 

Aktivierung des globalen Versands von E-Mail-Benachrichtigungen

Aktivieren Sie den globalen Versand von E-Mail-Benachrichtigungen unter Einstellungen > Unternehmen > E-Mail-Benachrichtigungen. Sind die E-Mail-Benachrichtigungen nicht aktiviert, werden aus Personio keine E-Mails an Mitarbeiter verschickt.

Reminder-Settings-Enable_de.png

 

Aktivierung von E-Mail-Benachrichtigungen in den persönlichen Einstellungen

Achten Sie darauf, dass in Ihren persönlichen Einstellungen die Checkboxen für den Versand von E-Mail-Benachrichtigungen und Aufgaben an Ihr Dashboard und Ihre Inbox gesetzt sind.

Navigieren Sie hierzu auf Ihren Avatar. Öffnen Sie den Reiter Persönliche Einstellungen > Benachrichtigungen und setzen Sie die entsprechenden Häkchen.

Reminder-Personalsettings-Enable_de.png

 

Vergabe von Zugriffsrechten für die jeweilige Mitarbeiterrolle

 

Achten Sie darauf, dass die Mitarbeiter, die bei Erinnerungen Benachrichtigungen erhalten sollen, in ihrer Mitarbeiterrolle die entsprechenden Zugriffsrechte (Ansicht Eigene / Team / Alle) erhalten. Diese Zugriffsrechte müssen auf alle Attribute des Typs Datum vergeben werden, für die Ihre Mitarbeiter Erinnerungen bekommen sollen.

Reminder-Employeerole-Enable_de.png

Stellen Sie sicher, dass die Erinnerungen an die richtigen Mitarbeiterrollen verschickt werden und dass die Mitarbeiter der entsprechenden Mitarbeiterrolle zugeordnet sind.

Reminder-Employeerole-Assign_de.png

Reminder-Employeerole-Remindersettings_de.png

 

Blockierung von E-Mail-Benachrichtigungen aus Personio durch interne Mail-Server

In einigen Fällen werden Nachrichten, die von Personio verschickt werden, vom eigenen Mail-Server aus Sicherheitsgründen blockiert, sodass die E-Mails nicht im Postfach des Empfängers ankommen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihre IT.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels