Personio-Kalender über einen iCal-Link exportieren

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Personio-Kalender über einen iCal-Link in den Google-Kalender, Apple-Kalender und Outlook integrieren.

 

Wofür können Sie einen iCal-Link nutzen?

In Personio können Sie verschiedene Kalenderdaten über einen iCal-Link in gängige Kalenderprogramme exportieren. Der über den iCal-Link exportierte Kalender wird automatisch synchronisiert, da Ihre Kalenderanwendung den aktuellen Status Ihres Personio-Kalenders regelmäßig abruft. Dabei werden pro Abwesenheitszeitraum sowohl der entsprechende Mitarbeitername als auch der Name der jeweiligen Abwesenheitsart angezeigt (z. B. „[Bezahlter Urlaub] Max Mustermann“).

Hinweis
Wenn Sie die Zugriffsrechte für Ihren Kalender für jede Mitarbeiterrolle konfigurieren, entscheiden Sie auch, welche Kalender ein Mitarbeiter exportieren darf. Erfahren Sie, wie Sie den Zugriff auf den Kalender konfigurieren und verwalten.

 

Abwesenheitsarten exportieren

Der Export über iCal-Link ermöglicht in der importierten Kalenderanwendung zwei Anzeigeoptionen:

  • Ein Export mehrerer Abwesenheitsarten: Alle Abwesenheitsarten werden in einem gemeinsamen Kalender und in derselben Farbe angezeigt.
  • Individuelle Exporte für einzelne Abwesenheitsarten: Einzelne Abwesenheitsarten werden farblich getrennt dargestellt und können bei Bedarf aktiviert und deaktiviert werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Abwesenheiten aus dem Kalender zu exportieren: 

  1. Navigieren Sie zu Kalender.
  2. Klicken Sie auf Export.
  3. Wählen Sie die Abwesenheiten, die Sie exportieren möchten, unter Kalender.
  4. Legen Sie die Abteilung fest, für die Sie Abwesenheiten exportieren möchten.
  5. Klicken Sie auf Link generieren.
  6. Klicken Sie auf Kopieren.
  7. Folgen Sie den Anweisungen im Abschnitt Abwesenheitsarten in eine Kalender-App importieren unten. 

 

Abwesenheitsarten in eine Kalender-App importieren

Hier erklären wir, wie Sie die Kalendersynchronisierung über iCal mit den gängigen Kalender-Apps Google-Kalender, Apple-Kalender und Outlook einrichten.

 

Google Kalender

Um den Personio-Kalender in Ihren Google-Kalender zu exportieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Ihren Google-Kalender.
  2. Klicken Sie auf Kalender hinzufügen > Nach URL.
  3. Fügen Sie die URL ein, die Sie eben aus Ihrem Personio-Kalender kopiert haben.
  4. Klicken Sie auf Kalender hinzufügen.

 

Apple Kalender

Um den Personio-Kalender in Ihren Apple-Kalender zu exportieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Ihren Apple-Kalender.
  2. Klicken Sie auf Ablage > Neues Kalenderabonnement....
  3. Fügen Sie die URL ein, die Sie eben aus Ihrem Personio-Kalender kopiert haben.
  4. Klicken Sie auf Abonnieren.
  5. Wählen Sie abschließend aus, wie oft der Personio-Kalender mit Ihrem Apple-Kalender synchronisiert werden soll.

 

Outlook

Um den Personio-Kalender in Outlook zu exportieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Ihren Outlook-Kalender.
  2. Klicken Sie auf Kalender hinzufügen > Abonnieren aus dem Internet.
  3. Fügen Sie die URL ein, die Sie eben aus Ihrem Personio-Kalender kopiert haben.
  4. Klicken Sie auf Importieren.

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels