Bewerbertags verwalten

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Bewerber mit spezifischen Tags markieren. Dadurch können Sie während des Recruiting-Prozesses eine gewünschte Bewerberauswahl, wie z. B. interne Empfehlungen, unabhängig von der jeweiligen Stelle effizient identifizieren.

Um Bewerbertags anzulegen, bietet Personio Ihnen zwei Möglichkeiten:

 

Bewerbertags direkt im Bewerberprofil hinzufügen

Navigieren Sie über die Bewerberliste auf das gewünschte Bewerberprofil. Klicken Sie auf den Button Tag hinzufügen im Header des Bewerberprofils, um Bewerber mit Tags zu versehen oder bereits bestehende Tags zu verbergen. 

Dies können Sie über die Aktion Neues Bewerbertag hinzufügen machen, indem Sie im Eingabefeld einen kurzen Titel für den Tag vergeben und eine Farbe wählen. Im Bewerberprofil erstellte Markierungen werden global in den Einstellungen hinterlegt und stehen Ihnen fortan zur Auswahl zur Verfügung.

Über das x im Bewerbertag können Sie fälschlich vergebene Tags einfach und schnell wieder aus dem Profil entfernen.

Filtern Sie nun unter Recruiting > Bewerbungen nach dem gewünschten Bewerbertag, um eine Übersicht aller markierten Bewerber zu erhalten.

applicant-tags-profile-filter_de.gif

Nutzen Sie Filter, sowohl für einen entsprechenden Bewerbertag als auch für ein weiteres Merkmal, um die Auswahl an Bewerbern zu konkretisieren.

 

Verwaltung der Bewerbertags in den Einstellungen

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Bewerbertags unter Einstellungen > Recruiting > Bewerber zu verwaltenLegen Sie über die Funktion Neues Tag hinzufügen beliebig viele Bewerbertags an. Definieren Sie eine Farbe, in der der Tag im Bewerberprofil angezeigt werden soll.

applicant-tags-settings_de.png

 

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels