Abschluss der Account-Einrichtung: Mitarbeiter zu Personio einladen

 

Sie sind nun fast fertig und haben alle notwendigen Einrichtungsschritte für Ihr Personio-Konto durchgeführt. Hier finden Sie nochmals einen Überblick der ersten Schritte.

Jetzt fehlt nur noch der Zugang für Ihre Mitarbeiter, damit auch diese Personio nutzen können. Grundsätzlich haben Sie verschiedene Möglichkeiten Ihre Mitarbeiter zu Personio einzuladen.

 

Einzelne Mitarbeiter einladen

Einzelne Mitarbeiter können über das Mitarbeiterprofil > Konto verwalten per E-Mail zu Personio eingeladen werden. Klicken Sie dafür einfach auf Login anlegen und Einladungs-E-Mail verschicken.

employee-profile-manage-account-invite_de.png

 

Bestimmte Mitarbeitergruppen einladen

Es kann sinnvoll sein, zuerst eine repräsentative Auswahl einiger Mitarbeiter zu Personio einzuladen, bevor Sie allen Mitarbeitern Zugriff auf Personio geben. Bspw. können Sie Führungskräfte einladen, die Ihre Einstellungen testen, kritisch hinterfragen und nach dem Einladen von allen Mitarbeitern ihr Wissen in Bezug auf die Nutzung von Personio weitergeben können.

Laden Sie eine bestimmte Auswahl an Mitarbeitern zu Personio ein, indem Sie zunächst im Hauptmenü auf Mitarbeiter > Mitarbeiterliste navigieren und sich mithilfe der Filterfunktion bspw. eine Liste der Führungskräfte anzeigen lassen. Wählen Sie über die Checkboxen die entsprechenden Mitarbeiter aus und klicken Sie auf Aktionen > Einladungs-E-Mail senden.

Finalize-Account-Setup_Invite-certain-emplyoee-groups_de.gif

Damit Sie den Überblick darüber behalten, welche Mitarbeiter Sie bereits zu Personio eingeladen haben, navigieren Sie zu Weitere Einstellungen und wählen Sie Spalten anpassen. Fügen Sie anschließend das Attribut Einladungsstatus hinzu. So können Sie die Mitarbeiter mit dem Status Nicht eingeladen zu einem späteren Zeitpunkt herausfiltern und diesen gesammelt eine Einladungs-E-Mail senden.

 

Alle Mitarbeiter gleichzeitig einladen

Alternativ können Sie all Ihre Mitarbeiter über die Mitarbeiterliste gesammelt zu Personio einladen.

 

Erste Schritte mit Personio

Ihre Mitarbeiter erhalten im Anschluss daran eine Einladung mit dem Zugang zu Personio. Folgen diese dem Link zur Anmeldung, so haben Ihre Mitarbeiter die Möglichkeit ein individuelles Passwort festzulegen und sich in ihr individuelles Konto einzuloggen.

finalize-account-setup-mail_de.png

Wenn Sie Google Single-Sign-On (Google SSO) für Ihr Login nutzen, haben Ihre Mitarbeiter Zugriff auf das Personio-Konto, sobald es aktiviert ist. Der Zugriff auf die Mitarbeiterkonten wird über Google gesteuert. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel Google Single-Sign-On.

Damit Ihre Mitarbeiter sich schnell in Personio zurechtfinden, können Sie gern unser Mitarbeiter-Handbuch zur Verfügung stellen, das Sie in der rechten Spalte als PPTX-Datei herunterladen können. Es ist derzeit auf Deutsch und Englisch verfügbar. Dort sind die wichtigsten Funktionen für Ihre Mitarbeiter zusammengefasst. Sofern Sie nicht alle Inhalte benötigen, können Sie das Handbuch noch nach Ihren Wünschen anpassen.

Für Mitarbeiter mit Teamlead-Funktion, die z. B. Teil von Genehmigungsprozessen sind, finden Sie zudem unser Handbuch für Vorgesetzte auf Deutsch zum Download.

Darüber hinaus können Sie Ihren Mitarbeitern unseren Artikel Erste Schritte mit Personio senden. 

Hat ein Mitarbeiter die Einladungs-E-Mail nicht erhalten, kann es mehrere Gründe dafür geben. Weitere Informationen hierüber finden Sie in unserem Artikel Warum wird eine Einladungs-E-Mail nicht zugestellt?

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.