So geben Sie Ihren Mitarbeitenden Zugriff auf benutzerdefinierte Berichte

 

Dieser Artikel erklärt, wie Sie Mitarbeitenden Zugriff auf den Bereich Benutzerdefinierte Berichte in Personio geben.

Sie haben hierfür zwei Möglichkeiten:

 

Zugriff auf benutzerdefinierte Berichte über Zugriffsrechte gewähren

Sie können Ihren Mitarbeitern über Zugriffsrechte Zugriff auf die benutzerdefinierten Berichte Ihres Unternehmens geben.

Mitarbeiter mit Zugriffsrechten für benutzerdefinierte Berichte können alle benutzerdefinierten Berichte sehen, die erstellt wurden.

Gehen Sie zu Einstellungen > UNTERNEHMEN UND MITARBEITER > Mitarbeiterrollen > Zugriffsrechte > Benutzerdefinierte Berichte, um die gewünschten Zugriffsrechte zu gewähren:

  • Mit dem Ansichtsrecht können Mitarbeiter alle benutzerdefinierten Berichte und alle darin enthaltenen Daten einsehen, unabhängig davon, ob sie Zugriff auf ein bestimmtes Attribut haben.
  • Mit dem Bearbeitungsrecht können Mitarbeiter selbst benutzerdefinierte Berichte erstellen und Attribute für die Berichte wählen.

Derzeit ist es nicht möglich, Mitarbeitern über Zugriffsrechte Zugang zu einem bestimmten benutzerdefinierten Bericht zu geben. Der Zugriff auf einen bestimmten benutzerdefinierten Bericht muss über das Fenster Optionen zum Teilen gewährt werden.

 

Benutzerdefinierte Berichte über das Fenster Optionen zum Teilen freigeben

Sie können Ihren Mitarbeitern auch über das Fenster Optionen zum Teilen Zugriff auf einen bestimmten benutzerdefinierten Bericht gewähren.

Mitarbeiter, denen Sie einen benutzerdefinierten Bericht freigeben, sehen nur diesen speziellen benutzerdefinierten Bericht. Diese Mitarbeiter können den benutzerdefinierten Bericht anzeigen und exportieren, aber nicht bearbeiten.

Gehen Sie wie folgt vor, um einen benutzerdefinierten Bericht über das Fenster Optionen zum Teilen freizugeben:

      • Navigieren Sie zu Berichte > Benutzerdefinierte Berichte > [Beliebiger Bericht] > Optionen zum Teilen.
      • Geben Sie den Namen des Mitarbeiters ein, für den Sie den Bericht freigeben möchten. Mitarbeiter müssen den Status Aktiv oder Auszeit haben, damit ihnen Berichte freigegeben werden können.

        Sie können Mitarbeiter auch nach Position suchen. Dies erleichtert es Ihnen, Mitarbeiter aus derselben Abteilung oder in derselben Rolle auf einmal hinzuzufügen.

        sharing-options-modal_de.png
      • Klicken Sie auf das Suchergebnis. Dieser Mitarbeiter wird dann im Fenster Optionen zum Teilen hinzugefügt. Sie können diesen Vorgang beliebig oft wiederholen. 
      • Wählen Sie bei Bedarf Zugriff entfernen in der Dropdown-Liste einzelner Mitarbeiter, um ihren Zugriff auf den Bericht zu entfernen.
      • Klicken Sie auf Änderungen speichern, um den benutzerdefinierten Bericht für die im Fenster Optionen zum Teilen aufgeführten Mitarbeiter freizugeben.

        Mitarbeiter erhalten keine Benachrichtigung, wenn ihnen Bericht freigegeben wird. 

      • In der Kopfzeile wird nun angezeigt, dass der benutzerdefinierte Bericht freigegeben wurde. Diese Information wird auch in der Übersicht der benutzerdefinierten Berichte angezeigt.

        shared-custom-report_de.png
      • Wenn Sie den freigegebenen benutzerdefinierten Bericht bearbeiten, wird eine Warnung angezeigt, die Sie daran erinnert, dass der Bericht aktuell geteilt wird und alle zusätzlichen Daten für die betreffenden Mitarbeiter sichtbar werden, sobald Sie auf Übernehmen klicken.

        custom-report-configuration-warning_de.png

Nur Administratoren können benutzerdefinierte Berichte über das Fenster Optionen zum Teilen freigeben und die Mitarbeiter sehen, für die ein Bericht freigegeben wurde. 

Mitarbeiter mit Zugriffsrechten für benutzerdefinierte Berichte können nur sehen, dass ein Bericht freigegeben wurde, aber nicht an wen.

 

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

    Themen dieses Artikels