Projektbasierte Zeiterfassung einrichten und nutzen

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die projektbasierte Zeiterfassung in Personio einrichten, nutzen und auswerten können.

 

Hinterlegen von Projekten

Tragen Sie zunächst unter Einstellungen > Anwesenheit > Projekte über Projekt hinzufügen Ihre Projekte ein. Damit Sie Ihre Arbeitszeiten bestimmten Projekten zuordnen können, geben Sie diese für die Zeiterfassung frei. Aktivieren Sie dazu die Checkbox Für Zeiterfassung freigeben. Projekte, die Sie für die Zeiterfassung freigeben, erkennen Sie an einem Haken vor dem Projektnamen.

projectbased-timetracking-projects_de.png

 

Zuordnung von Projekten in der Zeiterfassung

Nach dem Anlegen von Projekten besteht im Reiter Anwesenheit des Mitarbeiterprofils die Möglichkeit, einzelne Anwesenheitsperioden mit einer passenden Projektzuordnung zu versehen.

Klicken Sie hierfür auf das Plus-Symbol des jeweiligen Tages und erfassen Sie die Projektzeiten einzeln. Öffnen Sie dafür jeweils den Bereich Projekt/Kommentar hinzufügen, ordnen Sie ein Projekt zu und speichern Sie Ihren Eintrag.

employee-profile-attendance-track-time-project_de.png

 

Auswertung erfasster Projektzeiten

Die Aktivierung der projektbasierten Zeiterfassung erweitert den Bericht Anwesenheitsperioden um eine weitere Spalte, welche die jeweiligen Projektzuordnungen ausweist. Der Bericht kann wie gewohnt im Excel-Format exportiert werden.

standard-reports-attendance-periods_projects_de.png

 

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels