Google Single-Sign-On

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie in Ihrem Unternehmen den Google Single-Sign-On (SSO) für Personio nutzen können. Dies ermöglicht Ihren Mitarbeitern, sich über den bestehenden Google Account bei Personio einloggen zu können.

Bitte beachten Sie: Diese Möglichkeit funktioniert nur, sofern Sie in Ihrem Unternehmen GSuite einsetzen.

 

Vorteile

  • Zugangsverwaltung ausschließlich in GSuite
    (Z.B. beim Austritt des Mitarbeiters wird mit der Deaktivierung des Nutzers in Google auch der Personio Zugang entzogen)
  • Keine Vergabe eines weiteren Passworts für Personio durch den Mitarbeiter notwendig

 

Aktivierung

Zur Aktivierung des Google SSO für Ihr Konto in Personio schreiben Sie uns bitte an support@personio.de.

 

Login via Google

Bei aktivem Google SSO ist GSuite für den gesamten Authentifizierungsprozess zuständig. Wir empfehlen deshalb in Ihrem GSuite Admin Bereich 2 Faktor Authentifizierung zu aktivieren.

Anstatt dem regulären "Email" und "Passwort" Feld werden Personio-Nutzer beim Login für Personio mit der folgenden Oberfläche konfrontiert:

 

Ein Klick auf "Login via Google" löst eine Authentifizierung bei Google aus:

 

Nach erfolgreicher Authentifizierung bei Google wird überprüft, ob für den Authentifizierten GSuite Nutzer (im Beispiel ramona.reiter@webdemo.de) ein entsprechender Mitarbeiter im ausgewählten Personio Konto existiert. Hierzu wird sichergestellt, dass das Feld "Email" eines Mitarbeiters mit dem Wert ramona.reiter@webdemo.de gesetzt ist. Im Erfolgsfall wird der Mitarbeiter in Personio eingeloggt.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.