Performance-basierten Bonus mit Performance-Ziel verknüpfen

 

Hinweise
Dieser Artikel bezieht sich auf die Ziele-Funktion unter dem Reiter Performance im Mitarbeitendenprofil, die am 31. Dezember 2022 eingestellt wird.Ab diesem Datum wird für alle Kunden mit dem Paket Performance & Entwicklung eine neue, verbesserte Ziele-Funktion verfügbar sein.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie einen performance-basierten Bonus mit einem performance-basierten Ziel verknüpfen.

Hinweis Auch wenn Sie für einen Performance-Zeitraum mehr als ein Ziel erstellen können, können Sie für jeden Performance-Zeitraum nur einen performancebasierten Bonus erstellen.

 

Bonusverteilung konfigurieren

In dieser Tabelle finden Sie ausführliche Informationen zu den drei Optionen für das Bonusverteilungs-Intervall, die Personio bereitstellt:

Bonusverteilungs-Intervall Erläuterung Exemplarische Auszahlungskonsequenzen
Am Ende der Periode Bonusauszahlung während des gewählten Intervalls

Monatlich (April): Auszahlung im April

Quartalsweise (Q3): Auszahlung im September

Halbjährlich (H1): Auszahlung im Juni

Jährlich (2018): Individuelle Entscheidung (Auszahlung 2019)

Nach der Periode Bonusauszahlung nach dem gewählten Intervall

Monatlich (April): Auszahlung im Mai

Quartalsweise (Q3): Auszahlung im Oktober

Halbjährlich (H1): Auszahlung im Juli

Jährlich (2018): Individuelle Entscheidung (Auszahlung 2019)

Gleichmäßig über den Zeitraum verteilt Bonusauszahlung während des gewählten Intervalls

Monatlich (April): Auszahlung im April

Quartalsweise (Q3): 1/3 im Juli, Aug. & Sept.

Halbjährlich (H1): 1/6 von Jan. - Jun. 

Jährlich (2018): Individuelle Entscheidung (Auszahlung 2019)

Hinweis:
Die allgemeinen Performance-Einstellungen für die Bonusauszahlung werden irrelevant, wenn das Intervall auf jährlich eingestellt ist. Bei jährlichen Zielen können Sie den Monat der Bonuszahlung im darauffolgenden Jahr festlegen. Ziele mit einem individuellen Intervall können nicht mit einem Bonus verknüpft werden. Das Bonusintervall muss mit dem Zielintervall übereinstimmen. Bonusintervalle können nicht individuell eingestellt werden.

 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzulegen, wann Mitarbeitendenboni ausgezahlt werden sollen:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Performance & Entwicklung > Performance & Entwicklung > Allgemein.
  2. Klicken Sie dann neben Allgemeine Performance-Einstellungen auf Bearbeiten.
  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü Bonusverteilung aus den drei verfügbaren Optionen das entsprechende Intervall für die Zahlung des leistungsbasierten Bonus aus:
    ▶ ︎Am Ende der Periode
    ▶ ︎Nach der Periode
    ▶ ︎Gleichmäßig über die Periode verteilt
  4. Um die Einstellungen zu speichern, klicken Sie auf Speichern.

 

Performance-basierten Bonus anlegen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen leistungsbasierten Bonus zu aktivieren, der automatisch auf der Grundlage von Zielen berechnet wird:

  1. Rufen Sie das Mitarbeitendenprofil des betreffenden Mitarbeitenden auf, für den Sie die Zahlung eines performance-basierten Bonus aktivieren möchten.
  2. Klicken Sie auf den Reiter Gehalt.
  3. Klicken Sie unter Gehaltsbestandteile auf Bearbeiten.
  4. Klicken Sie unter Bonus auf Bonus hinzufügen
  5. Wählen Sie dann die Option % von Zielbonus.

    employee_list-salary-bonus-add_bonus_de.png
  6. Geben Sie im Feld Maximaler Bonus (je Periode) den maximalen Bonusbetrag für den gewünschten Zeitraum ein.Hinweis: Damit die automatische Bonusverknüpfung funktioniert, muss das gewählte Zielintervall deckungsgleich mit dem Bonusintervall sein.
  7. Wählen Sie im Drop-down-Menü Intervall das entsprechende Intervall aus.
  8. Geben Sie das Datum an, ab dem der Bonus wirksam werden soll. Alternativ können Sie das Datum auch über die Datumsauswahl auswählen.
  9. Klicken Sie auf Speichern.

Um angelegte Ziele automatisch mit der Bonusauszahlung zu verknüpfen, beachten Sie bitte die folgenden Punkte:

  • Intervall: Das Gültig ab-Datum muss spätestens zum ersten Tag des hinterlegten Intervalls gesetzt sein. 
  • Kalenderjahr: Intervalle beziehen sich immer auf ein Kalenderjahr und können nicht individuell festgelegt werden.

 

Beispiele

Gewähltes Intervall Beispiel Intervallzeitraum
Monatlich März 2018 01.03.-31.03.2018
Quartalsweise Q2 2018 01.04.-31.06.2018
Halbjährlich H1 2018 01.01.-30.06.2018
Jährlich 2018 01.01.-31.12.2018

 

Auszahlung eines performance-basierten Bonus bestätigen

Um einen performance-basierten Bonus, der an ein Ziel gebunden ist, auszahlen zu können, muss die Zahlung bestätigt werden. Je nach Ihren Einstellungen geschieht dies am Ende des Intervalls, nach dem Intervall oder gleichmäßig über die Periode verteilt, sobald eine Zielerreichung zum Ziel hinzugefügt wurde, aus der sich ein Prozentsatz für die Auszahlung ableiten lässt.

Der Bonusbetrag wird dann im Mitarbeitendenprofil des betreffenden Mitarbeitendens unter dem Reiter Gehalt in der Spalte Boni angezeigt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Bonusauszahlung eines performance-basierten Bonus zu bestätigen:

  1. Rufen Sie das Mitarbeitendenprofil des betreffenden Mitarbeitenden auf, für den Sie die Zahlung eines performance-basierten Bonus bestätigen möchten.
  2. Klicken Sie auf den Reiter Gehalt.
  3. Klicken Sie in der Spalte Boni auf das Warnschild warning-sign.png. Der Auszahlungsbetrag, der auf Basis der Zielerreichung berechnet wird, wird angezeigt.
  4. Um die Zahlung zu bestätigen, klicken Sie auf Bestätigen. Wenn Sie den auszuzahlenden Betrag ändern möchten, klicken Sie in das Bonusfeld und passen Sie den Betrag manuell an. Klicken Sie anschließend auf Bestätigen. employee-profile-salary-bonus-confirm_de.png

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels