Performance | Verbesserungen im Bereich Ziele und KPIs

Dieser Artikel enthält alle wichtigen Informationen zu den aktuellen Optimierungen für den Bereich der Ziele im Reiter Performance.

Klicken Sie rechts oben auf den Button Folgen, um über den Entwicklungsfortschritt auf dem Laufenden gehalten zu werden.

 

Überblick

Wir haben uns entschlossen, einige kleinere Funktionalitäten zu implementieren, um die Benutzerfreundlichkeit der Ziele- und KPI-Funktionen im Bereich Performance zu verbessern. Bis Ende Juni planen wir, einige kleine Funktionalitäten zu optimieren und hinzuzufügen, um Ihre Arbeitsabläufe zu vereinfachen. Im Folgenden werden die wichtigsten Punkte der Verbesserung erläutert. Nach der Entwicklungsphase werden wir die bestehenden Helpcenter-Artikel entsprechend aktualisieren.

Wichtige Verbesserungen

Die folgenden Verbesserungen werden in den nächsten Wochen verfügbar sein:

  • Duplikation von Zielen
  • Einschränkung der Bearbeitungsrechte für Ziele
  • Optionaler Beitrag zum Bonus (benutzerdefinierte Gewichtungen für KPIs)
  • Export von Zielen
  • Zeitleiste für Ziele
  • Benutzerdefinierte Zielnamen und Intervalle
  • Zielhistorie

Bitte beachten Sie, dass der Performance-Bereich nur für Kunden mit Professional oder Enterprise Plan zur Verfügung steht. Kunden mit Essential oder Recruiting Only können diese Funktionalität (aktuell) nicht nutzen.

 

Duplikation von Zielen

Ziele und ihre KPIs können auf Mitarbeiterebene dupliziert werden. Die KPI-Felder mit Ausnahme des Beitrags zum Bonus werden geleert. Dies betrifft nur KPIs, die in der Zwischenzeit nicht gelöscht wurden. Das Zielintervall kann bei der Duplikation geändert werden.

duplicate-targets_de.png

Einschränkung der Bearbeitungsrechte für Ziele

Wenn Sie ein Ziel erstellen, sehen Sie jetzt oben in der Ansicht „KPI bearbeiten“ einen Bereich für Zieleinstellungen. In diesem Einstellungsbereich können Sie wie im Folgenden beschrieben für andere Nutzer Berechtigungen festlegen, sodass sie das von Ihnen erstellte Ziel bearbeiten können:

  • Wenn diese Option aktiviert ist, kann jeder Nutzer mit Bearbeitungsrechten für den Performance-Bereich innerhalb des Ziels KPIs bearbeiten/hinzufügen/löschen. Die anderen Nutzer mit Bearbeitungsrechten können diese Einstellung der Bearbeitungsrechte jedoch nicht sehen oder ändern.
  • Wenn diese Option deaktiviert ist, kann das Ziel nur von dem Nutzer bearbeitet werden, der das Ziel erstellt hat, unabhängig davon, ob andere Nutzer für den Performance-Bereich über Bearbeitungsrechte verfügen oder nicht.

restrict-access-right_de.png

Optionaler Beitrag zum Bonus 

Das bisherige Feld Beitrag zum Bonus unterhalb des KPI wird umbenannt in benutzerdefinierte Gewichtung für KPIs. Der Ersteller des Ziels hat die Möglichkeit, dieses Feld für alle KPIs des Ziels auszublenden, indem er in der Bearbeitungsansicht des Ziels das Kontrollkästchen Benutzerdefinierte Gewichtungen für KPIs deaktiviert. Wenn die benutzerdefinierte Gewichtung deaktiviert ist, wird die Gewichtung aller KPIs gleichmäßig verteilt. Die Funktionalität des Attributs ändert sich nicht.

custom-weight_de.png

Export von Zielen

Sie können Ziele aus der Zielübersicht exportieren. Der Export wird in Personio als PDF-Dokument unter dem Reiter Dokumente gespeichert. Das Dokument zeigt alle aktuellen Informationen, die im Ziel angezeigt werden, in einer Tabellenansicht.

export-targets_de.png

Zeitleiste für Ziele

Die Kalenderansicht wird durch eine jährliche Zeitleiste ersetzt, die eine Unterscheidung zwischen den Zielen und ihrem Intervall erleichtert. Die Zeitleiste bleibt auf einem Jahr basiert und zeigt alle Ziele für den jeweiligen Mitarbeiter und das ausgewählte Jahr an.

Benutzerdefinierte Zielnamen und Intervalle

Dem Widget zur Zielerstellung wird ein Freitextfeld hinzugefügt, in dem Sie jedem Ziel einen eigenen Namen geben können. Das Intervall des Ziels wird weiterhin in der Zielübersicht angezeigt.

Der Intervalltyp „Benutzerdefiniert“ wird zum Dropdown-Menü „Intervall“ im Widget zur Zielerstellung hinzugefügt. Dadurch kann ein eindeutiges Intervall für dieses Ziel definiert werden. Beachten Sie, dass benutzerdefinierte Intervalle nicht mit Bonuszahlungen verknüpft werden können.

immutable-comments_de.png

Unveränderliche Zielkommentare

Dem Ziel können Kommentare hinzugefügt werden. Dieses Widget befindet sich in der Zielübersicht unterhalb der KPIs. Kommentare können nur von Mitarbeitern mit Bearbeitungsrechten für den Reiter Performance hinzugefügt werden. Bitte beachten Sie, dass nur der Ersteller eines Zielkommentars den Kommentar löschen kann. Kommentare können nicht bearbeitet werden.

immutable-comments_de.png

Zielhistorie

In der Historie werden alle aufgezeichneten Änderungen angezeigt, die am KPI vorgenommen wurden. Jede Änderung wird mit dem Namen des KPI, dem geänderten Feld, dem alten und neuen Wert des Felds, dem Namen der Person, die die Änderung vorgenommen hat, und dem Datum verzeichnet. Bitte beachten Sie, dass wir keine Aktualisierungen anzeigen können, die vor der Einführung der Funktion Historie vorgenommen wurden.

target-history_de.png

 

 

Häufig gestellte Fragen 

Wann sind diese Funktionen für meinen Account verfügbar?
Wir werden die oben beschriebenen Verbesserungen im Lauf der nächsten Wochen schrittweise einführen. Für die einzelnen Verbesserungen sind keine genauen Daten festgelegt.
Was hat sich sonst noch geändert?
Wir haben im Bereich Ziele und KPIs bereits einige kleine Verbesserungen vorgenommen. Alle Einzelheiten werden zum gegebenen Zeitpunkt zu den bestehenden Helpcenter-Artikeln hinzugefügt.

 

 

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

    Themen dieses Artikels