Standardbericht Hiring Speed

 

Der folgende Artikel erklärt den Standardbericht Hiring Speed. Dieser Bericht gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie schnell Sie Bewerbungen durch den Recruiting-Prozess führen.

 

Parameter Ihres Berichts definieren

Sie finden den Standardbericht Hiring Speed in Personio unter Berichte > Standardberichte > Hiring Speed.

Anhand der folgenden Parameter können Sie die Daten definieren, die Sie in Ihrem Bericht sehen möchten:

  • Datumsbereich: Der Standardbericht umfasst standardmäßig die letzten sechs Monate. Sie können den Datumsbereich aber nach Wunsch ändern.
  • Gruppiert nach: Sie können den Bericht nach Recruiting-Kategorien oder Stellen gruppieren.
  • Filter: Mit Hilfe der Filterleiste können Sie bestimmte Kategorien oder Stellen auswählen.

Die Abbildung unten zeigt das Eingabefenster für den Bericht, gruppiert nach Recruiting-Kategorie und unter Verwendung der Filter Werkstudenten, Festangestellte Mitarbeiter (IT) und Zeitarbeiter.

Anzeige von Daten

Der Standardbericht Hiring Speed ist in die folgenden Kenngrößen unterteilt: Time-to-Offer (Zeit bis zur Angebotserstellung) und Time-to-Hire (Zeit bis zur Einstellung). Die folgende Tabelle zeigt die Berechnungsgrundlage für diese Kenngrößen.

Maßstab Berechnungsgrundlage
Time-to-Offer Die Zeit bis zur Angebotserstellung errechnet sich aus dem Datum des Bewerbungseingangs und dem Datum, an dem der Bewerber im Recruiting-Prozess in die Systemphase Angebot verschoben wird. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Angebote und ihre Phasen verwalten.
Time-to-Hire Die Zeit bis zur Einstellung errechnet sich aus dem Datum des Bewerbungseingangs und dem Datum, an dem der Bewerber in die Systemphase Eingestellt verschoben wird (d. h. der Bewerber hat das Angebot angenommen und wird zum Mitarbeiter).

Die Daten werden als Balkendiagramm und in einer Tabelle ausgegeben.

 

Balkendiagramm

Das Balkendiagramm wird im oberen Bereich des Berichts dargestellt. Der blaue Balken gibt die durchschnittliche Anzahl an Tagen vom Bewerbungseingang bis zur Abgabe des Angebots an (Time-to-Offer). Der rosa Balken gibt die durchschnittliche Anzahl an Tagen vom Bewerbungseingang bis zum Anstelldatum an (Time-to-Hire).

Die Legende oberhalb des Diagramms zeigt Ihnen die Durchschnittswerte aller angezeigten Kategorien bzw. Stellen in Tagen.

 

Tabelle

Im unteren Bereich sehen Sie eine Zusammenfassung der absoluten Zahlen. Die Tabelle zeigt Ihnen für den ausgewählten Zeitraum die Anzahl der Bewerbungen, die Anzahl der Neuzugänge sowie die Anzahl der Tage bis zur Angebotserstellung bzw. Einstellung an.

Klicken Sie beliebige Elemente in der Tabelle an, um eine bessere Übersicht über die Einstelldaten zu erhalten. Time-to-Offer und Time-to-Hire werden dabei in separaten Reitern dargestellt. Jeder Reiter zeigt eine Liste der Mitarbeiter, die im ausgewählten Zeitraum ein Stellenangebot erhalten haben oder eingestellt wurden, zusammen mit einer Zeitleiste ihres Angebots bzw. ihrer Einstellung.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels