Bericht Hiring Speed

 

Der folgende Artikel gibt Ihnen einen Überblick über den Bericht Hiring Speed. Der Bericht zeigt Ihnen die Effizienz Ihres Bewerbungsprozesses.

 

Funktionsweise und Darstellung

Der Bericht zeigt Ihnen standardmäßig den Zeitraum der vergangenen sechs Monate an. Neben der zeitlichen Konfiguration haben Sie die Möglichkeit, den Bericht nach Recruiting-Kategorien oder Positionen zu gruppieren sowie nach bestimmten Kategorien bzw. Positionen zu filtern.
Weitere Informationen zur Konfiguration von Berichten finden Sie hier.

Sehen Sie im folgenden Ausschnitt den Eingabebereich des Berichts, gruppiert nach Recruiting-Kategorie mit den Filtern Customer Success, Engineering und Sales.

Hiring-Speed_Configuration.png

Im oberen Bereich erfolgt die Darstellung des Berichts als farblich differenziertes Balkendiagramm, jeweils mit der durchschnittlichen Anzahl an Tagen vom Bewerbungseingang bis zur Angebotserstellung (Time-to-Offer) sowie vom Bewerbungseingang bis zum Einstellungsdatum (Time-to-Hire). Die Legende oberhalb des Diagramms zeigt Ihnen die Durchschnittswerte aller angezeigten Kategorien bzw. Positionen. Sehen Sie in der nachfolgenden Abbildung, wie der Bericht aussehen kann.

Hiring-Speed_Chart.png

Im unteren Bereich sehen Sie eine Zusammenfassung der absoluten Zahlen. Die Tabelle zeigt Ihnen für den ausgewählten Zeitraum die Anzahl der Bewerbungen, die Anzahl der Neuzugänge sowie die Anzahl der Tage bis zur Angebotserstellung bzw. Einstellung an.

Hiring-Speed_Table.png

Klicken Sie in eine beliebige Zeile, um eine Übersicht aller Neuzugänge zu erhalten. Darüber hinaus erhalten Sie in dieser Ansicht Informationen zur Berechnungsgrundlage des Berichts. Time-to-Offer und Time-to-Hire werden dabei in unterschiedlichen Reitern dargestellt. Im folgenden Ausschnitt sehen Sie diesen Einschub in anonymisierter Form.

Hiring-Speed_Drawer-anonym.png

 

Berechnungsgrundlage

Im folgenden Abschnitt erhalten Sie einen Überblick über die Parameter, welche als Berechnungsgrundlage dienen. Damit die Zeiten korrekt berechnet werden, empfiehlt sich in beiden Fällen die Nutzung der Angebotserstellung.

Erfahren Sie hier, wie Sie Angebote in Personio bequem im Bewerberprofil erstellen können.

 

Time-to-Offer

Die Zeit bis zur Angebotserstellung errechnet sich aus dem Datum des Bewerbungseingangs und dem Datum an dem der Bewerber in die Systemphase Angebot verschoben wird.

Hierbei stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Manuelle Verschiebung des Bewerbers in die Phase Angebot.
    Hiring-Speed_Phase-Offer.png
  2. Erstellung eines Angebots im Status Verschickt.
    Hiring-Speed_Offer.png

 

Time-to-Hire

Die Zeit bis zur Einstellung errechnet sich aus dem Datum des Bewerbungseingangs und dem Datum an dem der Bewerber in die Systemphase Akzeptiert verschoben wird.

Um den Bewerber in die Phase Akzeptiert zu verschieben, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Manuelle Verschiebung des Bewerbers in die Phase Akzeptiert im Angebotsreiter.
    Hiring-Speed_Offer-accepted.png
  2. Erstellung eines Angebots im Status Akzeptiert.
    Hiring-Speed_Accepted.png

 

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels