Wann wird der Login-Token generiert?

 

In diesem Artikel wird erläutert, unter welchen Umständen ein Login-Token erforderlich ist, um sich bei Ihrem Personio-Konto anzumelden. Der Login-Token ist eine zusätzliche Personio-Sicherheitsfunktion, um Ihre Daten vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen.

Hinweis
Da Personio hochsensible Mitarbeiterdaten enthält, kann diese Funktion nicht deaktiviert werden.

 

Wann wird der Token ausgelöst?

Personio verfügt über ein automatisches Überwachungssystem, das verdächtige Aktivitäten wie die Verwendung unterschiedlicher Browser oder IP-Adressen oder fehlgeschlagene Anmeldeversuche erkennt. Wenn eine verdächtige Aktivität identifiziert wird, erhalten Sie eine E-Mail mit einem einmaligen Login-Token, den Sie zusammen mit Ihrem Passwort eingeben müssen, um sich bei Ihrem Konto anzumelden. 

security-token-email_de.png

 

Wo finde ich den Login-Token?

Der Login-Token wird an die im System gespeicherte E-Mail-Adresse des Mitarbeiters gesendet. In dieser E-Mail finden Sie auch einen Zeitstempel des letzten Anmeldeversuchs, das verwendete Gerät sowie die IP-Adresse und das Land, von dem die Anmeldung durchgeführt wurde. Dieser Login-Token ist ab dem Zeitpunkt des Versandes für 20 Minuten gültig.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels