Unternehmensdaten exportieren

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie alle Unternehmensdaten und Dokumente, die in Personio hinterlegt sind, mit nur einem Klick exportieren.

Hinweis
Der Export der gesamten Unternehmensdaten kann mehrere Tage dauern.

 

Export erstellen

Kontoinhaber und Vertragsverantwortliche können einen vollständigen Export mit allen in Personio gespeicherten Unternehmensdaten durchführen. Sobald der Export generiert wurde, können die Daten als .zip-Datei heruntergeladen werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Unternehmensdaten zu exportieren:

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen > Unternehmen > Unternehmen.
  2. Klicken Sie auf Neuen Datenexport erzeugen.

Nachdem der Export erstellt ist, werden Sie durch eine E-Mail-Benachrichtigung informiert, dass die Exportdatei zum Download zur Verfügung steht.

Hinweise
▶ ︎Es kann mehrere Tage dauern, bis der Export abgeschlossen ist.
▶ ︎Die Anzahl der Unternehmensexporte ist auf einen Export pro Woche begrenzt.
▶ ︎Die Datei steht ab dem Exportdatum sieben Tage lang zum Download zur Verfügung. Danach wird die Datei automatisch gelöscht und muss gegebenenfalls neu generiert werden.

data-export_de.png

 

Dateiformat

Die Unternehmensdaten werden in mindestens zwei Zip-Dateien exportiert. Eine Datei enthält alle Dokumente, die andere Datei umfasst alle Daten der Mitarbeiter im CSV-Format.

  • Dokumente: Für jeden Mitarbeiter und Bewerber wird ein eigener Ordner in der Zip-Datei erstellt, in welchem die Dokumente in unterschiedlichen Kategorien zu finden sind.
  • Daten: Daten, die von der betroffenen Person aktiv und wissentlich zur Verfügung gestellt werden, fallen in den Geltungsbereich des Rechts auf Datenübertragbarkeit. Dies bedeutet, dass sämtliche personenbezogenen Daten, die vom Nutzer bzw. für den Nutzer zur Verfügung gestellt wurden, wie z.B. alle Daten aus dem persönlichen Profil (Informationen, Gehalt, Dokumente, Abwesenheiten, Anwesenheiten, Performance, Onboarding, Historie usw.), im Export enthalten sind.

Hinweis
Die Daten und Dokumente anonymisierter Bewerber sind nicht im Export enthalten, da diese durch die Löschung der personenbezogenen Daten bereits aus Personio entfernt wurden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel Bewerberdaten anonymisieren und löschen.

Weitere Informationen zu Exportmöglichkeiten in Personio finden Sie in unserem Artikel Exporte erstellen.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels