Wie ändere ich den Hostname meines Personio Accounts?

 

In diesem Artikel finden Sie Informationen zu Ihrem Personio-Hostname. Sie erfahren, wie Sie diesen ggf. ändern können und was Sie bei einer Änderung berücksichtigen sollten.

 

Was ist der Hostname?

Der Hostname dient dazu, das Personio-Konto Ihres Unternehmens eindeutig zu benennen. Er fungiert daher als eindeutiger Identifikator für Ihr Konto.

  

Wo finde ich meinen Personio-Hostname?

Wenn Ihr Personio-Konto eingerichtet wird, wird Ihr Hostname durch den Unternehmensnamen definiert, den Sie im Formular angeben. Ab diesem Zeitpunkt ist Ihr Hostname fester Bestandteil der URL für Ihr Personio-Konto (hostname.personio.de). Auf der Personio-Log-in-Seite müssen Sie Ihren Hostname eingeben, um auf die Log-in-Seite Ihres Unternehmens weitergeleitet zu werden.

Einrichtung Ihres Personio-Kontos Personio-Log-in-Seite
Hostname-Companyname-Change_de.png Hostname-Companyname-Employeelogin_de.png

 

Wie kann ich den Hostname ändern?

Änderungen des Hostnames können lediglich von Personio Support-Team vorgenommen werden. Wenn Sie Ihren Hostnamen ändern möchten, gehen Sie zu Hilfe > Support und Updates > Antworten finden und kontaktieren Sie das Personio Support-Team.

 

Was muss ich bei einer Änderung des Hostname beachten?

Eine Änderung des Hostname wirkt sich auf vier Bereiche Ihres Personio-Kontos aus.

Hinweis: Nachdem Sie Personio über Ihren Änderungswunsch informiert haben, prüfen wir zunächst, ob der neue Hostname bereits vergeben ist. Außerdem muss der Hostname zwischen 3 und 20 Zeichen enthalten (nur Buchstaben von A-Z und/oder Zahlen von 0-9).

 

Log-in Ihrer Mitarbeiter und Authentifizierung über OAuth 2.0

Der Log-in-Link für Ihre Mitarbeiter wechselt zu https://ihrneuerhostname.personio.de. Wenn Sie den Hostname ändern, ändert sich auch der Callback-URI für Ihren OAuth-Authenticator. Wenn Sie also Ihre Benutzer über OAuth2 authentifizieren, müssen Sie das Routing auf Ihren neuen Callback-URI aktualisieren. Ihren neuen Callback-URI finden Sie unter Einstellungen > Integrationen > Authentifizierung > OAuth 2.0.

Hostname-Authentication-OAuth_de.png

 

Personio Karriereseite (Recruiting)

Wenn Sie den Hostname ändern, ändert sich die URL Ihrer Personio-Karriereseite. Sie müssen daher die folgenden Punkte überprüfen, je nachdem, wie Sie Ihre Karriereseite in Personio integriert haben.

Wenn dann
Sie eine Personio-Karriereseite via einen Link eingebunden haben, muss der hinterlegte Link aktualisiert werden.
Sie Stellenausschreibungen aus Personio via XML in Ihre Unternehmens-Webseite eingebunden haben, muss die Einrichtung überarbeitet werden, da sich auch die URL des XML-Feeds ändert.
Sie eine Personio-Karriereseite via iFrame eingebunden haben, muss die Iframe-Integration entsprechend angepasst werden, und alle Links müssen aktualisiert werden.
Sie die Personio Recruiting-API nutzen und Ihr eigenes Bewerbungsformular verwenden, muss die Schnittstelle aktualisiert werden, weil Sie Bewerberdaten über die API importieren.

 

Stellenanzeigen auf externen Jobbörsen (Recruiting)

Wenn Sie den Hostname ändern, ändert sich die URL Ihrer Personio-Karriereseite ebenso wie die dazugehörigen Links. Sie müssen daher Folgendes überprüfen, wenn Sie Postings auf externen Jobbörsen veröffentlichen.

Wenn dann
Sie Stellen mithilfe der Multiposting-Funktion auf externen Jobbörsen veröffentlichen, muss der neue Link zum Bewerbungsformular für die Stellen den Jobbörsen mitgeteilt werden. Andernfalls werden Bewerber auf eine nicht verfügbare Seite geleitet.
Sie Tracking-Links für externe Recruiting-Kanäle nutzen, muss der hinterlegte Tracking-Link angepasst werden, damit Bewerber weiterhin zum Bewerbungsformular weitergeleitet werden.

 

die E-Mail-Einstellungen für die Kommunikation mit Bewerbern (Recruiting)

Wenn Sie den Hostname ändern, ändert sich auch die Adresse für E-Mails an Ihre Recruiting-Inbox. Sie müssen daher die folgenden E-Mail-Einstellungen überprüfen.

Wenn dann
Sie eine automatische Weiterleitung vom E-Mail-Konto Ihres Unternehmens an Ihre Personio-Inbox eingerichtet haben, müssen Sie diese Weiterleitung so ändern, dass eingehende Nachrichten weiterhin an Ihre E-Mail-Adresse für eingehende E-Mails in Personio geleitet werden. Sie finden diese unter Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Allgemein > Recruiting E-Mail-Einstellungen.
Sie eine Verbindung zum SMTP-Server eingerichtet haben, sollte diese Einrichtung von Ihrem internen IT-Team überprüft und entsprechend angepasst werden.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels