Die Personio Recruiting API

In diesem Artikel wird erläutert, was eine Public Application Programming Interface (API) ist, wofür Sie die Recruiting-API verwenden können und wie Sie API-Zugriffsdaten dafür generieren.

 

Was ist eine öffentliche API in Personio?

APIs ermöglichen den Datenaustausch zwischen Personio und einem anderen Dienst oder Tool. So können Sie Verbindungen zwischen Personio und Ihren eigenen Datenbanken aufbauen oder Integrationen mit Drittanbietern einrichten, die im Personio Marketplace verfügbar sind. Personio bietet drei öffentliche APIs: Recruiting, Personaldaten und benutzerdefinierte Berichte

Hinweis
Um die Recruiting-API zu integrieren, sollten Sie sich an einen IT-Experten wenden.


Welche Möglichkeiten bietet Ihnen Personios Recruiting-API?

Personios Recruiting-API ermöglicht insbesondere den Austausch von Daten über Stellen und Bewerber:

▶︎ Stellen aus Personio abrufen (keine Zugriffsdaten erforderlich): Über XML können Sie Daten zu Stellen abrufen, die Sie in Personio veröffentlicht haben, und diese Stellen auf Ihrer unternehmenseigenen Karriereseite anzeigen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Stellen aus Personio über XML mit der Website Ihres Unternehmens integrieren.

▶︎ Bewerbungen an Personio senden (Zugriffsdaten erforderlich): Übertragen Sie Bewerbungen und Bewerberdaten (wie den Bewerbernamen, das Bewerbungsdatum, Dokumente, ...) automatisch aus Ihrem eigenen Bewerbungsformular an Personio und erstellen Sie ein Bewerberprofil. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Bewerberdaten in Ihr Personio-Konto einspielen.

 

API-Zugriffsdaten abrufen

Für diese öffentliche API werden Ihre Zugriffsdaten vom System generiert und sind in Ihrem Konto verfügbar. Sie finden diese unter Einstellungen > Integrationen > API-Zugriffsdaten > Recruiting-API-Schlüssel. Hier liegen sowohl Ihre Unternehmens-ID als auch der Zugriffs-Token für Ihre Recruiting-API.

 

Stellen aus Personio abrufen

Rufen Sie über eine GET-Anfrage Informationen zu Ihren veröffentlichten Stellen aus Ihrem XML-Feed ab und binden Sie diese in Ihre Website ein. Die URL hierfür lautet ihrkonto.jobs.personio.de/xml.

Nachdem Ihre Stellen auf Ihrer Karriereseite angezeigt werden, müssen die eingehenden Bewerbungen über die Personio-Recruiting-API (in Form von Anfragen und Antworten) eingespielt werden:

rec-api-overview_de.png

 

Bewerbungen in Personio einspielen

Um eine POST-Anfrage an Personio zu senden, verwenden Sie die folgende URL: https://api.personio.de/v1/recruiting/applications.

 

Obligatorisch benötigte Parameter für den Text der POST-Anfrage 

Parameter Notizen
company_id Zu finden unter: Einstellungen > Integrationen > API-Zugriffsdaten
access_token Zu finden unter: Einstellungen > Integrationen > API-Zugriffsdaten
job_position_id Zu finden unter: ihrkonto.jobs.personio.de/xml
first_name Eingespielt über das Bewerbungsformular
last_name Eingespielt über das Bewerbungsformular
email Eingespielt über das Bewerbungsformular
application_date Eingespielt über das Bewerbungsformular
Phase System- oder benutzerdefinierte Phase

 

Tipp
Wir empfehlen, die job_position_id automatisch aus dem aktivierten XML-Feed zu ziehen (GET) und in die POST-Anfrage zu integrieren.

 

Optionale Parameter für den Text der POST-Anfrage

Personio akzeptiert auch die folgenden optionalen Parameter: 

Parameter Notizen
Birthday Eingespielt über das Bewerbungsformular
Dokumente Eingespielt über das Bewerbungsformular

 

Hinweise
▶ ︎Sie können Bewerberdokumente entweder massenweise in einem sogenannten Array oder einzeln übertragen. Erfahren Sie mehr darüber in unserem Developer Hub.

▶ ︎Die maximale Größe pro Dokument, das über die Recruiting-API empfangen wird, beträgt 20 MB.
▶ ︎Die folgenden Formate werden unterstützt: pdf, docx, doc, png, jpg, jpeg, txt, odt, ods, xlsx, rtf, xls, pptx, ppt, gif, tif, tiff, bmp, csv, rar, gz, zip, 7z, mp4, 3gp, mov, avi, wmv.

 

Benutzerdefinierte Attribute einspielen

Zudem können Sie über die API auch Werte für alle Bewerberattribute, die Sie einzeln unter Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Attribute angelegt haben, in Personio hinzufügen.

Dafür ist notwendig, dass Sie über den API-Attributnamen eine Verbindung zum Bewerberattribut herstellen. Den Namen finden Sie im Editiermodus des Bewerberattributs:

rec-api-applicant-attribute_de.png

 

Bewerbungskanal einspielen

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, den Kanal zu übergeben, über welchen die Bewerbung eingegangen ist.

Integrieren Sie dafür den Parameter recruiting_channel_id in Ihre POST-Anfrage. Die ID des Kanals finden Sie unter Einstellungen > Recruiting > Recruiting > Kanäle:

rec-api-recruiting-channels_de.png

Hinweis
Wenn Sie eine Stelle auf einer externen Jobbörse posten, müssen Sie den Parameter external_posting_id zu Ihrer POST-Anfrage hinzufügen. Somit können Sie zurückverfolgen, über welche Jobbörse die Bewerbung eingegangen ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Developer Hub: Bewerbungen in Personio anlegen

 

Technische Dokumentation

Eine komplette Liste aller Parameter, sowie zusätzliche Informationen dazu, finden Sie in unserem Developer Hub.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels