Genehmigungs-Workflows für Krankheit und Atteste einrichten

 

 

Dieser Artikel befasst sich mit Workflows. Sie können nun alle Ihre Workflows vom Workflow Hub aus erstellen und kontrollieren.

 

In diesem Artikel erfahren Sie wie Sie für bestimmte Abwesenheiten (z. B. Krankheit) automatisiert Atteste anfragen und entsprechende Genehmigungsprozesse einrichten können.

 

Was sind Genehmigungs-Workflows für Krankheit und Atteste?

Für bestimmte Abwesenheiten wie Krankheit kann es erforderlich sein, nach einer bestimmten Zahl von Abwesenheitstagen ein Attest hinzuzufügen. Das Hochladen eines solchen Attests kann in Personio in den Genehmigungs-Workflow für eine Abwesenheit eingebunden werden. Wenn dies für eine Abwesenheit aktiviert ist, wird parallel zum Abwesenheitsantrag auch ein Genehmigungs-Workflow für das Attest ausgelöst. Dies geschieht automatisch, sobald die in den Einstellungen definierte Attest-Frist abgelaufen ist. Der Workflow beinhaltet grundsätzlich die gleichen Genehmigungsschritte wie der entsprechende Abwesenheits-Workflow.

Bitte beachten Sie, dass dem Mitarbeiter das Vorschlagsrecht unter dem Reiter Dokumente gegeben werden muss. Nur so stellen Sie sicher, das der Mitarbeiter sein Attest importieren kann.

 

Genehmigungs-Workflow einrichten

1. Atteste für eine Abwesenheit aktivieren

settings-absence-certificate_de.png

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen > Abwesenheit, wählen Sie die gewünschte Abwesenheitsart (z. B. Krankheit) aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Über das Auswählen der Checkbox Attest benötigt aktivieren Sie Atteste für diese Abwesenheit und können folgend einstellen, ab dem wievielten (Krankheits-)Tag ein Attest angefragt werden soll.

Beispiel: Wenn Sie 3 Abwesenheitstage eintragen, wird der Mitarbeiter ab dem dritten Abwesenheitstag (nach Tag zwei, also am Morgen des dritten Tages) aufgefordert, das Attest hochzuladen. Das Wochenende wird in der Berechnung nicht inkludiert.

 

2. Genehmigungs-Workflow anlegen

Sobald Sie Atteste für eine Abwesenheit aktiviert haben, wird Ihnen unter Einstellungen > Genehmigungen > Abwesenheit / „Abwesenheitsart“ angezeigt, dass parallel zur Abwesenheitsanfrage nun auch ein Genehmigungs-Workflow für ein Attest ausgelöst wird. Dies geschieht automatisch, sobald die in den Einstellungen definierte Attest-Frist abgelaufen ist. Der Prozess beinhaltet grundsätzlich die gleichen Genehmigungsschritte wie der entsprechende Abwesenheits-Workflow.

Sie können die Genehmigungs-Workflows unter Einstellungen > Genehmigungen erstellen oder anpassen.Sie haben die Möglichkeit, entweder den Standard-Workflow für Genehmigungen oder eine Sondergenehmigung zu erstellen oder zu aktualisieren.

Beachten Sie Folgendes: Damit eine Attest-Anfrage ausgelöst wird, muss die Abwesenheit am Stück eingetragen werden.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels