Zugriff zum Kalender konfigurieren und verwalten

 

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie für unterschiedliche Mitarbeiterrollen Zugriff auf den Kalender im Hauptmenü vergeben können. Zusätzlich werden die unterschiedlichen Kalenderarten erklärt.

Weitere Informationen über den Unternehmenskalender finden Sie in unserem Artikel Der Kalender.

 

Kalenderzugriff konfigurieren

Kalenderzugriffsrechte beziehen sich auf den Kalender (nicht auf die Abwesenheitsreiter einzelner Mitarbeiter). Die hier eingestellten Zugriffsrechte überschreiben gegebenenfalls Ansichtsberechtigungen, die in den allgemeinen Zugriffsrechten hinterlegt sind.

calendar-configuration-access_de.png

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Zugriffsrechte für den Kalender zu konfigurieren:

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen > UNTERNEHMEN UND MITARBEITER > Mitarbeiterrollen > Beliebige Rolle > Kalender.
  2. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um den Zugriff auf die verschiedenen Kalender zu definieren.

Alle Mitarbeiter haben zusätzlich immer Zugriff auf ihren eigenen Kalender, der Erinnerungen und Meeting-Termine anzeigt.

 

Kalenderkategorien

  • Mein Kalender zeigt alle persönlichen Termine an,
    z. B. persönliche Erinnerungen, Performance und Recruiting-Termine des jeweiligen Mitarbeiters.
  • Geburtstage zeigt die Geburtstage der Mitarbeiter an.
  • Start-/Enddatum zeigt erste Arbeitstage sowie das Ende des Arbeitsverhältnisses an.
    Eine Erklärung zum Unterschied zwischen dem Ende des Arbeitsverhältnisses und dem Vertragsende finden Sie in unserem Artikel Was ist der Unterschied zwischen dem Vertragsende und dem Ende des Arbeitsverhältnisses?
  • Feiertage zeigt alle öffentlichen Feiertage an.
    Informationen darüber, wie Sie den Feiertagskalender anpassen, finden Sie unter Feiertagskalender zuweisen.
  • Recruiting zeigt Recruiting-Termine wie z. B. Interviews an.
    Informationen darüber, wie Sie Recruiting-Interviews anlegen, finden Sie unter Schritt 3: Recruiting-Interviews erstellen.
  • Abwesenheiten zeigt an, welche Mitarbeiter abwesend sind, ohne den Abwesenheitsgrund offenzulegen.
    Informationen darüber, wie Sie den Unternehmenskalender (für Abwesenheiten) anpassen können, finden Sie im Artikel zur Konfiguration des Unternehmenskalenders (für Abwesenheiten).
  • Nachfolgend wird Ihnen eine Auflistung ihrer individuellen Abwesenheitsarten wie z.B. "Urlaub", "Krankheit", "Elternzeit" etc. angezeigt. 

Sie haben die Möglichkeit bei jedem Kalender das Ausmaß des Ansichtsrechts festzulegen:

  • Kein Zugriff verbietet den jeweiligen Zugriff auf den betreffenden Kalender.
  • Global zeigt die Ereignisse aller Mitarbeiter an.
  • Eigenes Team zeigt Ereignisse innerhalb des eigenen Teams an.
  • Eigene Abteilung zeigt Ereignisse innerhalb der eigenen Abteilung an.
  • Eigener Standort zeigt Ereignisse innerhalb des eigenen Standorts an.
  • Eigene Gesellschaft zeigt Ereignisse innerhalb der eigenen Gesellschaft an.
  • Sonstige ermöglicht die Hinterlegung eines speziellen Mitarbeiterfilters.

Konfigurieren Sie den Unternehmenskalender (für Abwesenheiten) für Ihre Mitarbeiter, der über die Abwesenheit von Kollegen informiert, ohne dabei Details über die Gründe von Abwesenheiten offenzulegen. Wie Sie die Einstellungen für den Unternehmenskalender anpassen, erfahren Sie in unserem Artikel zur Konfiguration des Unternehmenskalenders (für Abwesenheiten).

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels