Wie lege ich Bewerber als neue Mitarbeiter an?

Personio unterstützt Sie beim gesamten Recruitingprozess bis hin zur Umwandlung eines Bewerbers in einen Mitarbeiter. Hat eine Bewerberin Ihren Recruitingprozess erfolgreich durchlaufen, können Sie entsprechende Angebote in Personio verwalten und auf Basis einer Vorlage ein Vertragsdokument erstellen um den Bewerber schließlich in einen Mitarbeiter umwandeln.

Wählen Sie hierzu unter Recruiting > Bewerbungen den entsprechenden Bewerber aus und klicken auf den Reiter Angebot. Nun bietet Ihnen Personio zwei mögliche Vorgehensweisen:

1. Bewerber ein Angebot machen

Erstellen Sie ein Angebot für den Bewerber, welches dieser dann akzeptieren oder ablehnen kann. Hierzu klicken Sie auf Neues Angebot erstellen. Nun können Sie den Status des Angebotes verwalten. Die entsprechende Bedeutung des Status können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Status      Beschreibung
Offen Angebot wurde erstellt, jedoch noch nicht vom internen Verantwortlichen (z.B. Geschäftsführer) bestätig
Bestätigt Verantwortlicher hat das Angebot bestätigt
Verschickt Das Angebot wurde an den Bewerber verschickt
Akzeptiert  Der Bewerber hat das Angebot akzeptiert
Abgelehnt Der Bewerber hat das Angebot abgelehnt

Nach dem Anlegen eines Angebotes haben Sie die Möglichkeit, beliebig viele zusätzliche Informationen einzutragen. Klicken Sie auf Editieren und wählen Sie anschließend unter Attribut zum Angebot hinzufügen beliebige Attribute aus.

 

Zusätzlich können Sie einen Vertrag direkt aus einer Dokumentenvorlage generieren. Dazu wählen Sie bitte die entsprechende Dokumentenvorlage aus und ergänzen alle notwendigen Felder. Weitere Informationen zur Erstellung von Dokumentenvorlagen finden Sie hier.

Durch Klick auf Angebot senden können Sie Ihr Angebot dem Bewerber via Email zukommen lassen.

Auch die Rückmeldung des Jobkandidaten lässt sich in Personio abbilden. Klicken Sie hierfür entsprechend auf Akzeptiert oder Abgelehnt.
Lehnt ein Jobkandidat Ihr Angebot ab, haben Sie die Möglichkeit ein neues Angebot zu erstellen.

Akzeptiert der Bewerber Ihr Angebot wird dieser automatisch als neuer Mitarbeiter Ihres Unternehmens in Personio erfasst. Alle bisher eingepflegten Informationen inklusive Dokumente werden übernommen. Diese können dann mühelos unter dem Mitarbeiterprofil ergänzt werden.

2. Bewerber als Mitarbeiter anlegen ohne vorheriges Angebot

Für den Fall, dass Sie Ihrem potentiellen Mitarbeiter kein Angebot über Personio machen möchten, sondern sich bereits einig geworden sind, können Sie diesen auch ohne vorheriges Angebot als neuen Mitarbeiter anlegen. Dazu klicken Sie auf Accept applicant und füllen alle relevanten Informationen, wie bspw. Anstellungsdatum und Fixgehalt aus. Auch hier haben Sie die Option zusätzliche Informationen mit Hilfe des Dropdown Menüs zu ergänzen.
Klicken Sie nun auf den Button Absenden und der Bewerber wird automatisch als neuer Mitarbeiter bei Ihnen im Unternehmen erfasst und bleibt mit dem Bewerber verknüpft.

Stellen Sie sicher, dass für den Bewerber bzw. neuen Mitarbeiter eine Emailadresse hinterlegt ist, damit dieser eindeutig identifiziert werden kann und gegebenenfalls Emails über Personio empfangen kann.



Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.