Wie passe ich die Urlaubsrückstellung bei befristeten Verträgen an?

Wird für einen Mitarbeiter ein Vertragsende angegeben, wird der Urlaubsanspruch für das Jahr des Vertragsende nicht automatisch reduziert. Hintergrund ist eine mögliche Vertragsverlängerung.

Um Urlaubstage für Mitarbeiter mit befristeten Verträgen entsprechend anteilig reduzieren zu lassen, muss der Mitarbeiter zum Ende der Befristung in Personio gekündigt werden.

Im Mitarbeiterprofil wählen Sie hierzu Aktionen > Mitarbeiter kündigen:

Im folgenden Fenster kann definiert werden, wie mit verbleibenden Zeitkontingenten verfahren werden soll:

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.