Performance-Ziele konfigurieren und Key Results hinzufügen

 

Hinweise
Dieser Artikel bezieht sich auf die Ziele-Funktion unter dem Reiter Performance im Mitarbeitendenprofil, die am 31. Dezember 2022 eingestellt wird.Ab diesem Datum wird für alle Kunden mit dem Paket Performance & Entwicklung eine neue, verbesserte Ziele-Funktion verfügbar sein.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Performance-Ziele konfigurieren und Key Results hinzufügen.

 

Was sind Ziele und Key Results in Personio?

Ziele sind Vorgaben, die für Mitarbeitende gesetzt werden. Sie bestehen aus einem oder mehreren Key Results.

In Personio stehen Ihnen die folgenden drei Arten von Key Results zur Verfügung: 

Art des Key Results Definition Beispiel
Binär Ziel erreicht oder nicht erreicht Umsatzziel während der Probezeit 
Qualitativ Nicht direkt messbar Zufriedenheit von Mitarbeitenden
Quantitativ Direkt messbar Verkaufsziel

 

Die Konfiguration von Zielen in Personio bietet die folgenden Vorteile:

  • Abbildung von monatlichen, quartalsweisen, halbjährlichen oder jährlichen Zielen von Mitarbeitenden   
  • Automatische Berechnung flexibler Gehaltsbestandteile auf Basis von Zielvereinbarungen 
  • Definition von beliebig vielen binären, qualitativen und quantitativen Key Results

 

Performance-Ziele konfigurieren 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Performance-Ziele zu konfigurieren.

Ziel anlegen

  1. Rufen Sie das Mitarbeitendenprofil des Mitarbeitenden auf, für den Sie ein Ziel anlegen möchten, und klicken Sie auf den Reiter Performance.
  2. Klicken Sie im Bereich Ziel auf Neues Ziel anlegen, wenn für den Mitarbeitenden noch keine Ziele angelegt wurden. Wenn für den Mitarbeitenden bereits Ziele angelegt wurden, klicken Sie auf Ziele anzeigen.
  3. Geben Sie unter Neues Ziel anlegen im Feld Titel einen eindeutigen Namen für das Ziel ein. 
  4. Wählen Sie im Drop-Down-Menü Intervall das Intervall für die Beurteilung des Ziels aus.
    Hinweis: Wenn Sie das Ziel mit einer performance-basierten Bonuszahlung kombinieren möchten, müssen Sie für das Ziel und den Bonus das gleiche Intervall wählen.
  5. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü mit dem gewählten Intervall den entsprechenden Zeitrahmen für das Ziel aus.
  6. Klicken Sie dann auf Hinzufügen.

    employee_list-performance-create_new_goal-add_de.png

Anschließend können Sie benutzerdefinierte Gewichtungen für Key Results aktivieren, Berechtigungen zur Bearbeitung von Zielen verwalten und einen Status für das neue Ziel hinzufügen.

 

Benutzerdefinierte Gewichtungen für Key Results aktivieren

Ziele können zur Berechnung von Bonuszahlungen verwendet werden. Wenn Sie festlegen möchten, wie eine Bonuszahlung auf verschiedene Key Results verteilt wird, aktivieren Sie die Checkbox Benutzerdefinierte Gewichtung für Key Results aktivieren. Die Berechnung wird mit der benutzerdefinierten Gewichtung verknüpft. 

Wenn Sie die Checkbox Benutzerdefinierte Gewichtung für Key Results aktivieren nicht markieren, werden die Key Results bei der Berechnung gleich gewichtet. 

 

Bearbeitungsberechtigungen für Ziele verwalten

Wenn Sie möchten, dass Benutzer, die über Bearbeitungsrechte für den Reiter Performance verfügen, ein Ziel ändern können, aktivieren Sie die Checkbox Erlauben Sie anderen Benutzern, dieses Ziel zu bearbeiten. Jeder Benutzer mit Bearbeitungsrechten für den Reiter Performance kann dann die Key Results innerhalb eines Ziels bearbeiten, hinzufügen und löschen. Wenn diese Checkbox deaktiviert ist, kann nur der Ersteller eines Ziels es ändern.

Hinweis:
Benutzer ohne Bearbeitungsrechte für den Reiter Performance können diese Einstellung Bearbeitungsgenehmigungen verwalten nicht sehen oder ändern. 

 

Status eines Ziels hinzufügen

Um den Status eines Ziels hinzuzufügen, wählen Sie den entsprechenden Status aus der Liste der verfügbaren Optionen im Drop-Down-Menü Status hinzufügen manuell aus. Die verfügbaren Statusoptionen sind:

  • Nicht gestartet
  • Werden erreicht 
  • Werden nicht erreicht
  • Abgeschlossen
  • Abgebrochen 
  • Verschoben

Der Status eines Ziels kann dann nachverfolgt werden.

employee_list-performance-goal_overview-add_status_de.png

 

Key Result hinzufügen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein bestehendes Key Result hinzuzufügen.

  1. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Key Result hinzufügen das entsprechende bestehende Key Result unter Bestehendes Key Result.
  2. Klicken Sie dann auf Hinzufügen.

 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein neues Key Result hinzuzufügen.

  1. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Key Result hinzufügen die Option Neues Key Result anlegen.
  2. Wählen Sie anschließend die Art des Key Results aus.
  3. Wählen Sie im Drop-Down-Menü Bitte wählen Sie eine Kategorie... die Kategorie des Key Results.
    Hinweis: Dies dient ausschließlich Informationszwecken. 
  4. Geben Sie dann einen eindeutigen Namen für das Key Result ein und geben Sie eine Beschreibung des zu erreichenden Ziels ein.
  5. Wählen Sie den Prozentsatz, zu dem das Key Result erreicht wurde. 
  6. Wenn Sie benutzerdefinierte Gewichtungen für Key Results aktiviert haben, geben Sie den prozentualen Beitrag des Key Results zum Gesamtziel im Feld % ein.
  7. Klicken Sie dann auf Speichern.

Hinweis:
Gleitkommazahlen dürfen bei der Definition von Key Results nicht verwendet werden. Wenn Sie z. B. das Quote-to-Close-Verhältnis mit Werten zwischen 0 % und 100 % verwenden, so tragen Sie bitte ein Ziel zwischen 0 und 100 ein und nicht zwischen 0 und 1. Werte wie 0,25 oder 0.25 sind nicht zulässig.

 

Weitere Informationen

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels