Mitarbeiter hinzufügen

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie einen neuen Mitarbeiter in Personio anlegen können und welche vier Schritte dafür erforderlich sind.

 

1. Öffentliches Profil

Tragen Sie bitte den Vor- und Nachnamen sowie das Geschlecht des neuen Mitarbeiters eine. Diese drei Felder sind verpflichtend, um mit dem zweiten Schritt fortfahren zu können.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit die E-Mail Adresse, falls verfügbar die Gesellschaft, den Standort, die Abteilung und die Position zu hinterlegen.

Anschließend können Sie direkt den Personio-Login und eine Einladungs-E-Mail an den neuen Mitarbeiter versenden. Navigieren Sie auf Weiter um zu Schritt 2 zu gelangen.

Bildschirmfoto_2017-10-04_um_16.21.13.png

 

2. Personalinformationen

Im nächsten Schritt können Sie wesentliche Informationen zum Mitarbeiter ergänzen. Hinterlegen Sie bitte das Anstelldatum, die Dauer der Probezeit bzw. das Enddatum der Probezeit, das Vertragsende, die Anstellungsart, den Vorgesetzten, die Wochenstunden sowie die Kostenstelle.

Basierend auf der Abteilung, die in Schritt 1 gewählt wurde, werden die benötigten Wochenstunden zu 100% für diesen Mitarbeiter hinterlegt. Weitere Informationen zu Wochenstunden finden Sie hier.

Sofern Sie eine bzw. mehrere Kostenstellen ausgewählt haben hinterlegen Sie bitte, zu wie viel Prozent dieser Mitarbeiter einer Kostenstelle angehört.

Navigieren Sie auf Weiter um zu Schritt 3 zu gelangen.

Bildschirmfoto_2017-10-04_um_12.54.19.png

 

3. Mitarbeiterrollen

Wählen Sie in Schritt 3 durch Klick auf die entsprechende Mitarbeiterrolle die Rollen aus, die dem Mitarbeiter zugewiesen werden sollen.

Bitte beachten Sie, dass neue Mitarbeiter automatisch der Rolle "Alle Mitarbeiter" zugewiesen werden, auch wenn Sie keine Rolle auswählen. Sie haben jedoch immer die Möglichkeit, dem Mitarbeiter mehrere Rollen gleichzeitig zuzuweisen.

 

Navigieren Sie auf Weiter um zu Schritt 4 zu gelangen.

Bildschirmfoto_2017-10-04_um_16.24.02.png

 

4. Vorlagen

Wählen Sie in Schritt 4 ein Onboarding-Template* (falls vorhanden), das Arbeitszeitmodell inklusive des Gültigkeitsdatums und die Kontingentregel für den neuen Mitarbeiter aus.

Bitte beachten Sie, dass falls Sie kein Arbeitszeitmodell auswählen, der neue Mitarbeiter automatisch das Standard-Arbeitszeitmodell zugewiesen bekommt. Weitere Informationen zu Arbeitszeitmodellen finden Sie hier

 

Navigieren Sie auf Speichern um den neuen Mitarbeiter hinzuzufügen.

Bildschirmfoto_2017-10-04_um_16.24.25.png

* Die Sektion "Onboarding" ist erst ab dem Professional Paket verfügbar. 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.