Weitere Berichte

Im Folgenden erhalten Sie eine Auflistung zusätzlicher zur Verfügung stehender Berichte in Personio. Sollten Sie weitere individuelle Auswertungen benötigen, empfehlen wir Ihnen die Nutzung der Exporte.

 

Gehaltsspiegel

Der Gehaltsspiegel verzeichnet die Gehälter Ihrer Mitarbeiter in einer auszuwählenden Periode als Balken- oder Liniendiagramm sowie tabellarisch in absoluten Zahlen. Dabei werden Stundenlöhne basierend auf den bestätigten Anwesenheiten pro Abrechnungsperiode aufsummiert. Eine Erhöhung des Fixgehalts, bzw. des Stundenlohns im laufenden Monat wird ab dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderung im Bericht berücksichtigt. In den Gehaltsspiegel fließen die Bestandteile Hauptgehalt sowie weitere Kompensationen ein.

 

Fehlende Daten

Dieser Bericht zeigt alle Mitarbeiter, deren Mitarbeiter-Attribute noch nicht vollständig ausgefüllt wurden. Dabei ist aus dem Bericht direkt ersichtlich, welches Attribut für welchen Mitarbeiter noch zu ergänzen ist. Attribute für die kein Mitarbeiter Werte hinterlegt hat, werden in diesem Bericht nicht angezeigt.

 

Abwesenheitsquote

Die Abwesenheitsquote (ohne Dezimalstellen) berechnet sich aus der Schnittmenge des Arbeitszeitmodells und der Tage, an denen die jeweilige Abwesenheitsart gilt. Berechnen Sie diese für eine von Ihnen definierte Periode und Abwesenheitsart.

 

Abwesenheitsverteilung

Dieser Bericht zeigt die Verteilung pro Abwesenheitsart (z.B. Bezahlter Urlaub) über die, für die Abwesenheitsart festgelegten Wochentage der letzten 6 Monate, als prozentuale Angabe ohne Dezimalstellen.

 

Mitarbeiterfluktuation

Der Mitarbeiterfluktuation-Bericht zeigt die monatliche Fluktuation Ihrer Mitarbeiter (ausgeschiedene Mitarbeiter / durchschnittliche Anzahl aller aktiven Mitarbeiter). Filtern Sie in diesem Bericht nach Kündigungsgründen und gruppieren Sie z.B. nach Position. Der Bericht wird Ihnen in Form eines Liniendiagramms sowie in prozentualen Angaben (ohne Dezimalstellen) angezeigt. 

 

Anwesenheitsperioden

Dieser Bericht listet für Ihre Mitarbeiter alle bestätigten Anwesenheitszeiten innerhalb einer von Ihnen definierten Periode. Nicht bestätigte Anwesenheiten werden in dem Bericht nicht berücksichtigt. Der Ausgabezeitraum des Berichtes ist vom 16. bis zum 15. der ausgewählten Monate.

 

Bewerber

Dieser Bericht zeigt die Anzahl der Bewerber, die sich bei Ihrem Unternehmen beworben haben. Wählen Sie die anzuzeigende Periode und gruppieren Sie nach Recruiting-Kategorie, Position, Abteilung, Standort, Recruiting-Kanal oder Gesellschaft. Die Ausgabe des Berichts erfolgt als Balkendiagramm sowie in absoluten Zahlen. 

 

Absagen von Bewerbungen

Erhalten Sie einen Überblick, wie vielen Bewerbern im ausgewählten Zeitraum abgesagt wurde und in welcher Phase sich die Bewerber zum Zeitpunkt der Absage befanden. Der Bericht unterscheidet zwischen abgesagt und abgelehnt. Abgesagt bedeutet, dass der Bewerber abgesagt hat und nicht weiter interessiert ist, wohingegen abgelehnt bedeutet, dass der Bewerber von Ihnen abgelehnt wurde, z.B. weil er für die Position nicht geeignet ist.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels