Schritt 4: Erstellung von Evaluationsbögen

Um von allen am Bewerbungsprozess beteiligten Personen einheitliches und strukturiertes Feedback zum Bewerber einzuholen, bietet Ihnen Personio die Möglichkeit, standardisierte Evaluationsbögen einzusetzen. Diese sind frei konfigurierbar und können mühelos in den Bewerbungsprozess eingebunden werden.

 

Erstellung von Evaluationsbögen  

Da für unterschiedliche Interview-Typen verschiedene Bewertungskriterien vorhanden sind, haben Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Evaluationsbögen zu erstellen; bspw. sind bei einem ersten Kennenlernen via Telefon meist andere Kriterien von Bedeutung als bei einem fachlichen Interview mit dem Vorgesetzten.

Erstellen Sie einen Evaluationsbogen, indem Sie zu Einstellungen > Recruiting > Evaluationen navigieren und über das Eingabefeld Evaluationsbogen hinzufügen beliebig viele Evaluationsbögen definieren. Legen Sie über Sektion hinzufügen Sektionen, wie bspw. “Fachliche Kenntnisse”, an, um Ihren Evaluationsbogen zu strukturieren. Kombinieren Sie beliebig viele Elemente, die Sie innerhalb einer Sektion abfragen möchten:

Element Erläuterung
Überschrift Überschriften erlauben die Strukturierung von Fragebögen in einzelne Abschnitte.
Skala Mithilfe von 5-stufigen Skalen können Sie die Bewertung Ihrer Mitarbeiter quantifizieren. Nutzen Sie mehrere Skalen, haben Sie die Möglichkeit, über die Gewichtung mit Werten zwischen 0 und 1 die Relevanz einzelner Fragen abzubilden. Auf dieser Basis wird ein Gesamtergebnis aus allen Bewertungen berechnet.
Textfeld Textfelder ermöglichen zusätzlich die Eingabe von qualitativen Feedback.

Die Sektionen Wichtige Schlussfolgerungen und Wertung sind standardmäßig hinterlegt und fassen die qualitative und quantitative Bewertung abschließend zusammen.

Um anschließend die Sektionen den entsprechenden Evaluationsbögen zuzuordnen, klicken Sie auf den jeweiligen Evaluationsbogen und fügen Sie die Sektion über das Plus-Symbol hinzu.

Evaluationsbo_gen.png

Eine Auswahl an Best Practices für Evaluationsbögen finden Sie hier.

 

Anwendung von Evaluationsbögen

Personio bietet Ihnen drei Möglichkeiten, Evaluationen abzugeben:

  • Über den Reiter Evaluation im Profil eines Bewerbers: Wählen Sie im Bewerberprofil unter Evaluationen Evaluation erstellen einen entsprechenden Evaluationsbogen aus, füllen Sie diesen aus und speichern Sie Ihre Bewertung anschließend ab.
  • Über eine Feedback Anfrage: Klicken Sie im Bewerberprofil auf den Button Feedback einholen, um das Feedback eines Kollegen anzufordern. Wählen Sie Evaluationsbogen als Feedbackart und bestimmen Sie den entsprechenden Evaluationsbogen. Entscheiden Sie, ob und nach wie vielen Werktagen der Teilnehmer automatisch via E-Mail an das Ausfüllen des Evaluationsbogens erinnert werden soll. Mit dem Absenden erhält der Mitarbeiter eine Benachrichtigungs-E-Mail sowie ein To Do auf seinem Dashboard.

Feedback-Anfrage_-_Evalutionsbogen.png

Holen Sie Feedback zu einem Bewerber über die Funktion Feedback-Kommentar ein, wenn Sie hierfür keinen vordefinierten Evaluationsbogen nutzen möchten.

  • Über ein Interview: Wählen Sie im Bewerberprofil unter Interviews > Interview hinzufügen bei der Erstellung von Recruiting-Interviews einen entsprechenden Evaluationsbogen und hinterlegen Sie alle relevanten Informationen. Alle Teilnehmer werden analog zu Punkt 2. zur Abgabe einer Evaluation aufgefordert.

Einzelne Felder eines Fragebogens können bei der Bewertung ausgelassen werden, falls diese für einen Bewerber unzutreffend sind. Einzelne Evaluationen werden zusammengefasst chronologisch in der Übersicht eines Bewerbers angezeigt. Aggregierte Bewertungen finden Sie unter dem Reiter Evaluationen.

Bildschirmfoto_2018-03-08_um_09.28.21.pngBildschirmfoto_2018-03-08_um_09.28.41.png

 

Weitere Informationen zu der Berechnung von Ergebnissen in Evaluationsbögen finden Sie hier.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels