Initiale Einrichtung - Recruiting

 

Da der Recruiting-Bereich in Personio unmittelbar mit der Personalverwaltung verknüpft ist, empfehlen wir Ihnen für einen ganzheitlich verwalteten Recruiting-Prozess, zunächst den HRM-Bereich einzurichten. So können Sie für neue Mitarbeiter bereits eine digitale Personalakte anlegen, sobald ihre Bewerbung in Personio eingeht. 

 

Konfiguration der Recruiting-Einstellungen

Überlegen Sie zunächst wie Sie aktuell Bewerbungen verwalten und wie der Prozess zukünftig abgebildet werden soll. In Personio gibt es grundsätzlich drei verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten, um Bewerberdaten an Ihr Personio-Konto zu übermitteln. Bitte beachten Sie, dass Sie für eine API- oder XML-Schnittstelle interne Entwickler-Ressourcen aufbringen müssen. Wir unterstützen Sie jedoch gerne bei der Integration solcher Schnittstellen.

 

Initiale Recruiting-Einrichtung

Die Einrichtung Ihres Recruiting-Bereichs umfasst sieben Schritte. Einzelne Schritte können zwar ausgelassen werden, aber der Vorgang insgesamt sollte in der folgenden Reihenfolge ausgeführt werden. In den nachfolgenden Helpcenter-Artikeln finden Sie detaillierte Informationen darüber, wie Sie diese Funktion einrichten.

  1. Konfiguration von Phasen und Kategorien
  2. Konfiguration der E-Mail Einstellungen
  3. Erstellung von Recruiting-Interviews
  4. Erstellung von Evalutionsbögen
  5. Einrichtung der Personio-Jobseite
  6. Anlegen von externen Kanälen
  7. Definition von Recruiting-Rollen

Nachdem Sie diese Schritte konfiguriert haben, kann das aktive Recruiting mit Personio beginnen. Eine genaue Anleitung zum aktiven Recruiting mit Personio finden Sie hier.

Wenden Sie sich bei Rückfragen gerne an uns. Wir sind Ihnen gerne behilflich und beraten Sie zur Konfiguration einzelner Schritte.

 

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels