Schritt 6: Anlegen von externen Kanälen

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Stellenausschreibungen mit nur wenigen Klicks schnell und einfach direkt aus Personio auf externen Kanälen bewerben können. Zusätzlich erhalten Sie alle Informationen, die Sie für ein korrektes Tracking der Kanäle benötigen. Sie sparen so Zeit und Aufwand, da Sie Stellenausschreibungen nicht mehr auf verschiedenen Jobbörsen einzlen einstellen müssen.

 

Veröffentlichung auf der Personio Karriereseite

Navigieren Sie im Recruiting Bereich auf den Reiter Stellenübersicht und wählen Sie dort die auszuschreibende Stelle. Bearbeiten Sie die Stelle über Stellendetails anzeigen > Editieren und füllen Sie die relevanten Felder aus. Bitte beachten Sie, dass die mit * gekennzeichneten Felder in den Metadaten Pflichtfelder für das Bewerben von Stellen über Personio darstellen. Klicken Sie anschließend auf den Button Speichern, um die vorgenommenen Änderungen zu sichern.

Wenn Sie die Angaben vervollständigt haben, nutzen Sie den Button Veröffentlichen, um die Stellenausschreibung auf Ihrer Personio Karriereseite zu veröffentlichen. 

Wenn Sie die Personio Karriereseite nutzen, erfolgt das Tracking des Bewerberrücklaufs automatisch, so dass in diesem Fall keine weiteren Einstellungen notwendig sind. Für alle Bewerbungen, die über Ihre Personio Karriereseite eingehen wird standardmäßig der Kanal Personio Karriereseite im entsprechenden Bewerberprofil hinterlegt.

Die Pakete Professional und Enterprise beinhalten die Bereitstellung einer XML-Schnittstelle. Wenn diese unter Einstellungen > Recruiting > Karriereseite aktiviert wurde, sind Stellenausschreibungen im Status Veröffentlicht auch über den XML-Feed abrufbar. Wie Sie Stellenausschreibungen über die XML-Schnittstelle integrieren, erfahren Sie in diesem Artikel.

 

Veröffentlichung auf externen Jobbörsen mittels Multiposting

Zurück in der Detailansicht der Stellenausschreibung gelangen Sie über den Reiter Bewerben zu einer umfangreichen Liste von externen Jobbörsen. Nutzen Sie das Multiposting über Personio, um offene Stellen mit nur wenigen Klicks auf mehreren Stellenportalen zu bewerben. Eine Übersicht aller aktuell über Personio verfügbaren Jobportale finden Sie hier.recruiting-multi-posting-job-portals_de.gif

Basierend auf den in der Stellenanzeige hinterlegten Informationen erhalten Sie passende Jobbörsen als Empfohlene Jobbörsen sowie jeweils Details zur Laufzeit und den Kosten. Darunter finden Sie die Kostenfreien Portale sowie die übrigen kostenpflichtigen Premiumportale. In diesem Artikel erfahren Sie alle Details zum Multiposting. 

Sollten Sie Ihre unternehmenseigene Karriereseite statt der Personio Karriereseite und gleichzeitig die Multiposting Funktion nutzen, tragen Sie unter der Stellenausschreibung > Editieren > Jobanzeigen die korrekte URL auf die Stellenausschreibung sowie das zugehörige Bewerberformular ein. 

Hinweis: Basierend auf der eingetragenen URL zu Ihrer Karriereseite in den Einstellungen > Recruiting > Karriereseite wird Ihnen hier ein Vorschlag angezeigt, welchen Sie übernehmen oder überschreiben können.

Sichern Sie die hinterlegten Eingaben über den Button Speichern.

 

Tracking-Links nutzen 

Alternativ zum Multiposting besteht die Möglichkeit, Stellen unabhängig von Personio zu bewerben und dafür die Tracking-Links für den jeweiligen Recruiting-Kanal zu nutzen. Klicken Sie dazu unter Recruiting > Stellenübersicht bei der gewünschten Stellenausschreibung auf den Button Bewerben. Alternativ können Sie den Reiter Bewerben auch über Stellendetails anzeigen der jeweiligen Stelle aufrufen. Legen Sie in den Einstellungen > Recruiting > Kanäle für jeden externen Recruiting-Kanal, den Sie nutzen, einen entsprechenden Kanal an, um den Bewerberrücklauf tracken zu können. Weitere Details zur Nutzung der Tracking-Links erhalten Sie hier.  

recruiting-promote-tab-tracking-links_de.png

 

 

 

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

    Themen dieses Artikels