Urlaubskontingent zuweisen

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Ihren Mitarbeitern die Abwesenheitskontingente (für die Urlaubsberechnung) zuweisen.

> Mitarbeiterprofil > Abwesenheit
> Mitarbeiterliste > Aktionen

 

Abwesenheitsarten mit Kontingentbildung sind für Mitarbeiter nur dann sichtbar, wenn ihnen ein entsprechendes Kontingent zugewiesen wurde.

 

Einzelne Zuweisung des Kontingents

Navigieren Sie auf den Reiter Abwesenheit im Mitarbeiterprofil. Wählen Sie für die gewünschte Abwesenheitsart die Option Regelung jetzt zuweisen ...

... und im folgenden Dropdown-Menü das gewünschte Kontingent für den Mitarbeiter aus.

 

Die Urlaubstage werden nach Bestätigung automatisch anhand der Regeln des zugewiesenen Kontingents berechnet.

 

Mehrfachzuweisung der Kontingente

Wählen Sie in der Mitarbeiterliste die Mitarbeiter, welchen Sie eine Kontingentregel zuweisen möchten über die Aktivierung der entsprechenden Checkboxen aus. Navigieren Sie anschließend auf den Button Aktionen (rechts neben der unteren Suchleiste) und hier auf die Option Regelung zur Kontingentbildung ändern.

Bildschirmfoto_2017-02-14_um_16.20.58.png

 

Wählen Sie im folgenden Popup zuerst die Abwesenheitsart aus und weisen dann das gewünschte Kontingent zu. Bestätigen Sie die Eingabe, um die Kontingente zuzuweisen.

 

Die Kontingentregeln dürfen nach Erstellung und Zuweisung nicht mehr abgeändert werden, da dies keine Neuberechnung auslöst. Informationen zur Änderung eines bestehenden Urlaubskontingents finden Sie hier.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.