Übersicht zur Abwesenheitskonfiguration und -verwaltung

Die Einrichtung der flexiblen Abwesenheitsverwaltung umfasst die Konfiguration verschiedener Bereiche der Personio Software. Folgend geben wir Ihnen eine Übersicht über die einzelnen Artikel zur Abwesenheitskonfiguration und -verwaltung. 

Bitte weisen Sie Ihren Mitarbeitern erst ein Arbeitszeitmodell und danach eine Kontingentregel zu, da sonst die Urlaubsberechnung nicht korrekt erfolgt. Wie Sie Arbeitszeitmodelle erstellen und zuweisen erfahren Sie hier.

 

Die Aufzeichnung des Webinars zum Thema "Verwaltung und Konfiguration von Abwesenheiten" finden Sie hier.

 

  1. Feiertagskalender konfigurieren und zuweisen

    Wählen Sie die für Ihr Unternehmen bzw. Ihren Standort relevanten Feiertage aus.

     

  2. Abwesenheitsarten konfigurieren

    Legen Sie die in Ihrem Unternehmen auftretenden Abwesenheitsarten an, wie zum Beispiel "Krankheit" oder "Bezahlter Urlaub". 

     

  3. Kontingentregeln konfigurieren

    Legen Sie die für Ihr Unternehmen relevanten Urlaubskontingente und zugehörigen Regelungen an.

     

  4. Best Practice Kontingentregeln

    Überblick über die gängigsten Kontingent-Regelungen.

     

  5. Teilzeitarbeit und -Urlaub konfigurieren

    In diesem Artikel erklären wir Ihnen den Zusammenhang zwischen Anwesenheitsmodellen und der Urlaubsberechnung.

     

  6. Genehmigungsprozesse konfigurieren

    Legen Sie fest, welche Mitarbeiter bestimmte Abwesenheitsanfragen genehmigen sollen.

     

  7. Best Practice Genehmigungsprozesse

    Überblick über die unterschiedlichen Genehmigungsprozesse. 

     

  8. Urlaubskontingent zuweisen

    Weisen Sie Ihren Mitarbeitern den jährlichen Urlaubsanspruch zu.

     

  9. Urlaubskontostand ändern

    Ändern Sie manuell den Kontostand eines Mitarbeiters im jeweiligen Profil unter Abwesenheit.

     

  10. Urlaubsregel eines Mitarbeiters rückwirkend zum Anstelldatum ändern

    Ändern Sie die bestehende Urlaubsregel eines Mitarbeiters, um eine Anpassung seines Urlaubsanspruches vorzunehmen.

     

  11. Urlaubsregel eines Mitarbeiters für das laufende Jahr ändern

    Ändern Sie die die bestehende Urlaubsregel eines Mitarbeiters rückwirkend zum Anstelldatum.

     

  12. Mutterschutz einrichten

    Pflegen Sie den Geburtstermin ein, um den Zeitraum des Mutterschutzes automatisch zu berechnen.

     

  13. Arbeitsverhältnis aussetzen

    Konfigurieren Sie Langzeitabwesenheiten, wie beispielsweise "Elternzeit", "Sabbatical" oder "Langzeitkrankheit".

     

 

Falls Sie noch kein Personio Kunde sind, besuchen Sie gerne unsere Personio Funktionsseite für Abwesenheiten.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.